Datum: Branche:

Kaffeepreiserhöhung steht bevor

Um den Qualitätsstandard für den Konsumenten zu erhalten, kann sich die deutsche Kaffeewirtschaft auch im Ausser Haus Bereich einer Preiserhöhung kurzfristig nicht entziehen. Dies hat heute der deutsche Kaffeeverband mitgeteilt.

von Foodaktuell Importer

Die Kaffeepreise im deutschen Ausser Haus-Markt sind seit dem Jahr 2000 stabil geblieben, während die Rohkaffee-Notierungen im selben Zeitraum um mehr als 35 Prozent anstiegen.

Diese Preissteigerungen und die weiteren Erhöhungen im Verpackungsbereich (z.B. Folien), die auf dem Rohölpreis basieren, sowie Energie- und Personalkosten, die explodierenden Frachtkosten im Seeverkehr machen laut dem deutschen Kaffeeverband schon lange eine Preiserhöhung notwendig.

Der Verband rechnet daher kurzfristig auch mit einer Röstkaffee-Preiserhöhung in einem Masse, wie sie derzeit im Handel stattfindet.

Quelle: www.kaffeeverband.de