Datum:

Metzger finden Nachwuchs trotz «miesem» Image

«Der Metzgerberuf leidet nach wie vor unter einem miserablen Image», schreibt «expresso» diese Woche: Die Gastro-Zeitung stützen sich auf eine Umfrage von «GastroCall».

von Foodaktuell Importer

Das Branchen-Callcenter «GastroCall» erhebt Betriebsdaten und Trends – auch in gastro-nahen Branchen. Bei einer Umfrage im April haben «52 Prozent der befragten Metzgermeister erklärt, dass der Metzgerberuf bei den Jugendlichen ein schlechtes bis sehr schlechtes Image besitzt», schreibt «expresso».

«56 Prozent seien der Meinung, die Metzger-Verbände VSM und MPV sollten dagegen mehr unternehmen». Dies geschieht bereits in Form eines Informationsfilms, der kürzlich den Medien präsentiert wurde. Trotz des Imageproblems finden die Metzgereien wieder Lehrlinge im Gegensatz zu früher. Derzeit gibt es mehr Interessenten als offene Lehrstellen. (expresso 14.6.2005)