Datum:

Fachmessen-Konzept an der Anuga 2005 ausgebaut

Dieses Jahr ist Anuga-Jahr: Diese wichtigste internationale Food-Messe findet vom 8. bis 12. Oktober in Köln statt und ist für Manager der Food- & Beverage-Branche ein Muss.

von Foodaktuell Importer

Die Anuga 2005 (8.-12.10. in Köln) wird nicht nur zum Treffpunkt von rund 6.000 Anbietern und mehr als 160.000 Einkäufern aus der ganzen Welt, sondern auch zum Ziel von Meinungsbildnern, Politikern und Interessenvertretungen. Gemeinsam nutzen sie die grösste europäische Food-Messe als Plattform für neue Produkte und Verkaufsstrategien, für Information und Order, Diskussion und Weiterbildung.

Der Branchentreff hat national wie international eine zentrale Bedeutung als Pulsmesser, Trendbarometer und Wegweiser für die gesamte Nahrungsmittel- und Getränkewirtschaft. Zur Anuga 2005 erwartet Aussteller wie Besucher ein Fachmessen-Konzept. Wie 2003 werden zehn Foodbranchen als eigenständige Fachmessen unter dem gemeinsamen Dach der Anuga dargestellt.

Zum Profil der einzelne Segmente gehört ein klares inhaltliches Konzept, das die besonderen Anforderungen der jeweiligen Foodbranche fokussiert. Dazu werden auch Elemente im Rahmenprogramm, begleitende Veranstaltungen und Sonderschauen gehören.


Die Fachmessen im Überblick:

Anuga Fine Food: Grundnahrungsmittel und Feinkost
Anuga Gourmet: Spezialitäten
Anuga Chilled Food: Frische-Convenience und Frischprodukte
Anuga Meat: Fleisch, Wurst, Wild und Geflügel
Anuga Frozen Food: Tiefkühlkost und Glace
Anuga Dairy: Milch- und Molkereiprodukte
Anuga Bread & Bakery and Hot Beverages: Brot, Backwaren, Heissgetränke
Anuga Drinks: Getränke
Anuga CateringTec: Technik für den Ausserhaus-Markt
Anuga RetailTec: Technik und Dienstleistungen für den Handel

Darüber hinaus greift die Anuga 2005 diverse branchenübergreifende Trendthemen auf. Dazu gehören Bio- und OTC-Produkte (Over the counter-Diätprodukte und rezeptfreie Heilmittel). Beide Produktgruppen zählen zu Wachstumsfeldern sowohl innerhalb des traditionellen Handels als auch in den New-Channels. Ein neues Thema der Anuga 2005 wird “Health Food und Functional Food” sein. Damit wird diesem trendigen Teilsegment in der Ernährungswirtschaft eine eigene Plattform eingeräumt.

Informationen:
Anuga: www.anuga.com

OSEC: 8035 Zürich, www.osec.ch

Kölnmesse: Handelskammer Deutschland – Schweiz, Zürich,
www.koelnmesse.ch