Datum:

Szenegetränk Bionade will die Schweiz erobern

Diese Woche in der «Hotel+Tourismus Revue»: Bionade, eine neues alkoholfreies Erfrischungsgetränk will die Schweiz erobern. Mister Schweiz gibt Starthilfe.

von Foodaktuell Importer


Mit einem Erfrischungsgetränk kauft man heute nicht einfach aromatisierten Sprudel. Mit der Flasche wird auch Lifestyle geliefert. Bionade, ein neues biologisches Getränke aus Deutschland, baut sein Image in der Schweiz auf. Es ist das Lieblingsgetränk des amtierenden Mister Schweiz Renzo Blumenthal.

Der Bündner Biobauer behauptet zwar nicht, dass es schön macht, aber er lobt es, weil es erfrischend und alkoholfrei ist. Importiert wird das Trendgetränk von der Aargauer Firma «That’s it», den Vertrieb besorgt die Eurodrink AG. Das erste Restaurant, das Bionade in der Schweiz verkauft, ist das Vegi-Hiltl in Zürich. Derzeit gibt es vier Sorten: Holunder, Litschi, Kräuter und neu: Ingwer-Orange.

Lesen in der «Hotel+Tourismus Revue»

Woraus besteht Bionade? Das Erfrischungsgetränk wird laut Werbung durch Fermentation von Malz und Wasser und natürlichen Essenzen aus Früchten und Kräutern biologisch hergestellt. Dabei entsteht die ernährungs-physiologisch wertvolle Gluconsäure, eine magenverträgliche organische Säure.

BIONADE ist calciumreich, natriumarm und alkoholfrei. Mit Mineralien bildet die Gluconsäure Mineralgluconate, die gut resorbiert werden. So enthält z.B. ein Liter BIONADE FORTE dank Mineralstoffzusatz Calcium und Magnesium bei sehr geringem Zuckeranteil. BIONADE wirkt ausserdem isotonisch.

Ein Liter BIONADE FORTE enthält:
mind. 400 mg Calcium
mind. 200 mg Magnesium
47 g Zucker
210 kcal

Hersteller: BIONADE GmbH D-Ostheim/Rhön