Datum:

Schmunzel-Tipp zum 1. August

Nebst 1. August-Weggen, -Torten und –Pasteten gibt es für patriotische Pastaliebhaber nun auch Teigwaren in Schweizerkreuz-Form. Für eine vaterländische Garnitur.

von Foodaktuell Importer



Nebst 1. August-Weggen, -Torten und –Pasteten gibt es für patriotische Pastaliebhaber nun auch Teigwaren in Schweizerkreuz-Form:

Diese weissen und roten «Schwiizer Chrützli» stellt «Kernser» (Pasta Röthlin) her. Dass die eidgenössische Produktion im Fast-Urkanton Obwalden unter Absingen der Nationalhymne im Morgenrot stattfindet, wäre wünschenswert (nach dem Erfolg von Nachtmilch und Vollmondbier in andern Kantonen), wurde aber nicht bestätigt.

Im Beutel verpackt eignen sich die hartweizigen Landessymbole auch als Geschenk- und Touristikprodukt. Aber als Menu-Beilage sind die heiklen Chrützli zu wenig formstabil beim Kochen. Dies möge man politisch nicht überintrepretieren sondern verwende sie einfach als vaterländische Garnitur oder Rütlischwur-Suppeneinlage.