Datum: Branche:

Fachtagung Fisch-Technologie 27./28.Oktober

Für den Bereich der Fischtechnologie gilt die Forderung der nachhaltigen und hygienisch sicheren Fischerei und Fischzucht in besonderem Masse, da Themen wie die Überfischung der Meere zunehmend in der Öffentlichkeit diskutiert werden.

von Foodaktuell Importer

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) veranstaltet erstmals eine zweitägige Fachtagung „Fisch-Technologie“, die am Donnerstag, 27. Oktober 2005 und am Freitag, 28. Oktober 2005, im Comfort Hotel Bremerhaven stattfinden wird. Sie richtet sich an alle, die im weitesten Sinne mit der Rohstoffbeschaffung, der industriellen Herstellung sowie der Vermarktung von Fisch und Fischprodukten beschäftigt sind.

Einige Highlights der Tagung:

Aquakultur – kontrollierte Erzeugung von Rohware

Neue Konsumfischarten – Eigenschaften, Potenziale,
Verbrauchererwartungen

Moderne Lachsverarbeitung, Qualität und Effektivität
durch Automatisierung

Verbesserung der Verarbeitungs- und Transporteigenschaften
von weichfleischigem Fettfisch durch Transglutaminase

Listerien in (geräucherten) Fischprodukten aus dem
Wiener Lebensmittelhandel – ein Vergleich mit anderen
verzehrsfertigen Lebensmitteln

Verbesserung der Lebensmittelsicherheit von
Räucherlachs durch Schutzkulturen

Ist Aufzucht, Transport und Schlachten von Fischen
unter tierschutzgerechten Bedingungen möglich?

Anforderungen an die Qualität von Speisefischen aus
der Sicht der Verbraucher

Möglichkeiten der Hochdruckanwendung in der
Fischverarbeitung unter besonderer Berücksichtigung
des Auftauens

Weitere Informationen zur DLG-Fachtagung “Fisch-Technologie” sowie die Anmeldeunterlagen sind erhältlich bei der DLG, Eschborner Landstr. 122, 60489 Frankfurt.
Ansprechpartnerin ist Frau Christine Jungwirth, Tel.: 069-24788-311.

Internet:
www.DLG.org/fischtechnologie