Datum:

Traitafina-Neuheiten an der IGEHO 05:

Mehr Gewinn im Umgang mit Fleisch: Traitafina zeigt zahlreiche Neuheiten und ihr Sortiment an der IGEHO 05.

von Foodaktuell Importer


Mehr Gewinn im Umgang mit Fleisch: Traitafina mit breitem Leistungsangebot und zahlreichen Neuheiten an der IGEHO 05:

Die Lenzburger Traitafina AG wird ihrem guten
Ruf als Hersteller und Lieferant von hoch stehenden
Qualitäts-Fleischspezialitäten auch an der diesjährigen Igeho 05 mehr als
gerecht. Unter dem Motto “Mehr Gewinn im Umgang mit Fleisch” bietet das
Unternehmen den FachbesucherInnen aller Zweige der Gastronomie sowie der
Systemverpflegung auf einer Standfläche von über 110 m2 einen informativen
Einblick in ihr breites Leistungsspektrum.

Dabei soll auch deutlich gemacht
werden, dass Kostenbewusstsein und Gewinnstreben in der Gastronomie auch etwas mit der dem Gast angebotenen Fleischqualität zu tun
haben. Und natürlich beschränkt sich die fachkundige Traitafina Crew dabei
auch nicht nur auf die papierne Form und die Präsentation von neuen
Konzepten für die Gastronomie.

Im Mittelpunkt steht vor allem auch die
Degustation von Spezialitäten aus dem im Markt zunehmend erfolgreicheren
SwissPrim Gourmetfleisch Sortiment. Als besondere Herausforderung hat man
sich dabei zum Ziel gesetzt, skeptische Gastronomen und Küchenchefs von den
hervorragenden kulinarischen Eigenschaften von SwissPrim Gourmet
Schweinefleisch zu überzeugen.

So finden sich unter den zahlreichen zu
degustierenden Produktneuheiten nicht nur Tafelspitz vom Rind, sondern eben
auch Tafelspitz vom Schwein, dessen Qualität und hervorragender Geschmack
manchen gestandenen Küchenprofi mit Sicherheit überraschen wird.

Selbstredend verfügt der Traitafina Stand auch bei dieser Ausgabe der Igeho
in Form eines Restaurant und einer kleinen Bar über ein gemütliches, für
Fachsimpelein und Produktpräsentationen hervorragend geeignetes Forum. Und
wer sich bei der Beantwortung von Fragen rund um SwissPrim Gourmet Fleisch
geschickt genug anstellt, der/die kann zudem täglich einen der fantastischen
Joe’s BBQ Smoker Chuckwagon im Wert von Fr. 4’200.-gewinnen.

E-Nummern freie Produkte neu salzreduziert

Als weitere Neuheit unter vielen präsentiert der nach wie vor einzige
Hersteller von E-Nummern freien Fleischspezialitäten, diese Produkte nun
auch in einer salzreduzierten Variante. Von grossem Interesse für die
Hotellerie sowie die Spital- und Heimverpflegung dürfte ausserdem das
erweiterte Angebot im Bereich “Hotelrichterei” sein.

Dabei handelt es sich
um eine speziell auf diesem Bereich zugeschnittene Dienstleistung, welche
das Fleisch dem Kunden exakt so konfektioniert liefert, wie dieser es in der
Küche braucht. Auch das unter dem Motto “Mehr Gewinn im Umgang mit Fleisch”.
Ausgebaut wird auch das viel in Anspruch genommene Schulungsprogramm,
welches InteressentInnen an der Igeho vom Traitafina Schulungsleiter, Roman
Benker, persönlich erläutert wird.

Traitafina an der Igeho 05
Samstag, 19. bis Mittwoch 23. November 2005
Messe Basel, Halle 1.1, Stand 26

Siehe auch: Fotoreportage von einem SwissPrimBeef-Produktionsbetrieb

Hintergrund Traitafina AG

Die Traitafina AG mit Sitz in Lenzburg ist ein moderner, dynamischer
Fleischverarbeitungs-Betrieb mit einem breiten Leistungsangebot an
Frischfleisch, Wurst- und Fleischwaren, Comestibles, Traiteurspezialitäten
und Salatsaucen.

Das Unternehmen ist aus dem Frischproduktebetrieb der 1890
gegründeten HERO Fleischwaren AG entstanden und kann auf eine langjährige
Erfahrung und ein grosses Know-how im Fleisch- und Traiteurprodukte-Bereich
aufbauen. Das Unternehmen verfügt über eine marktführende Logistik und
liefert seine Frischprodukte während 365 Tagen im Jahr aus. Hauptabnehmer
sind Gastronomiebetriebe sowie zunehmend auch Tankstellen-Shops.

Die
Traitafina AG produziert in 2 Betrieben (Lenzburg und Egliswil) und betreibt
sechs Aussenstellen in Chur, Boussens, Agarn, Grenchen, Cadenazzo und
Zürich. Wesentliche Richtlinien der Unternehmensphilosophie sind Qualität
der Produkte, Anwendung ökologischer Technologien, aktive
Innovationstätigkeit, umfassendes Leistungsangebot und fachgerechte
Kundenberatung.

Bekannt ist das Unternehmen auch durch die von Hermann Bader
geschaffene, im Markt sehr erfolgreiche, Qualitätsmarke für Schweizer
Fleisch “SwissPrimGourmet”. Die Traitafina AG erzielte im Geschäftsjahr
2004/2005 einen Umsatz von rund 138 Mio. CHF und beschäftigte 320
Mitarbeitende (Voll- und Teilzeit). Das Unternehmen ist Teil der sich im
Besitz von Geschäftsführer Hermann Bader befindlichen HEBA Food-Holding.

Traitafina AG
Niederlenzer Kirchweg 12, 5600 Lenzburg
Telefon: 062 885 21 21