Datum:

K-Tipp kritisiert Fertig-Schokoladegetränke

Diese Woche im K-Tipp: Kein Fertig-Schokoladegetränk bekam im Test ein "sehr gut", Migros war der beste, sieben fielen durch. Viele sind stark gezuckert.

von Foodaktuell Importer

Elf Personen haben 15 Schoggi-Drinks blind degustiert: acht Laien und zwei Experten. Sieger wurde Cioccolata Milk Mix von der Migros (Note 4.8 von 6). Mit 61 Rappen pro Deziliter gehört es zu den teureren und mit 71 Kilokalorien pro Deziliter hält es sich im Mittelfeld der Energiewerte.

Das zweite Getränk, das ebenfalls “gut” abschloss, war Caotina Surfin von Wander. Sein Geschmack wurde gelobt, aber einige fanden es zu dickflüssig. Für 6 der 15 Fertiggetränke gab es bloss ein “genügend”. Das beste in dieser Kategorie war wiederum ein Migros-Produkt mit der Note 4,4.

Das günstigste Getränk landete auf dem vierten Rang: Desira Schoko-Drink von Aldi. Bekanntere Marken enttäuschten jedoch in der Degustation. Das teuerste Produkt war Choco Latte von Emmi (Note 3.9).

Die Zuckergehalte reichen von 4.5 bis 9.5 Prozent ausgenommen beim Chocato Drink von Weight Watchers (Coop). Den zweithöchsten Zuckeranteil weist Choco Latte von Emmi auf mit 8,3 Prozent. Auffallend ist, dass die vier ersten Plätze des Tests von überdurchschnittlich stark gezuckerten Getränken belegt sind. Aber der Ovo Drink und der Energy Drink Choco der Migros enthalten nebst dem Light-Getränk von Weight Watchers am wenigsten Zucker und gelangten dennoch auf die Plätze 5 und 8.

Text: Auszug aus dem K-Tipp vom 3.5.2006

Bild: foodaktuell