Datum:

Emmi-Käseersatz gewinnt Innovationspreis

Der cholesteinsenkende Käse-Ersatz «miniCol» von Emmi wurde in Grossbritannien mit dem Queen’s Award for Enterprise in der Kategorie Innovation ausgezeichnet.

von Foodaktuell Importer



V.l.n.r: Matthias Kunz, Leiter Sparte Käse International von Emmi, und Dr. Stephan May, Angel Technology Ltd. mit dem Cheddar-Ersatz «Emmi miniCol»

Die Queen’s Awards for Enterprise sind die prestigeträchtigsten Preise für hervorragende
Leistungen britischer Unternehmen. In der Kategorie Innovation wurde dieses Jahr die
Käsealternative Emmi miniCol ausgezeichnet. miniCol reduziert den Cholesterinspiegel
nachweislich und erlaubt damit auch Menschen mit erhöhten Cholesterinwerten wieder
Käsegenuss ohne Bedenken.

Die Cheddar-Käsealternative wurde vom britischen
Technologiepartner von Emmi, Angel Technology Ltd., entwickelt und wird von Emmi
vermarktet. Am 10. Juli 2006 fand zu Ehren der Preisgewinner auf Einladung der englischen
Königin ein Empfang im Buckingham Palace statt.

Emmi miniCol wird wie ein traditioneller Käse mit 100% natürlichen Zutaten hergestellt. Der
kleine aber wesentliche Unterschied liegt darin, dass das Milchfett durch Weizenkeimöl ersetzt
wird. Weizenkeimöl enthält von Natur aus viele mehrfach ungesättigte Fettsäuren und
Pflanzensterole, die dafür bekannt sind, den Cholesterinspiegel zu senken. In der Schweiz
haben bereits 30% der Bevölkerung ab 25 Jahren erhöhte Cholesterinwerte.

Emmi miniCol ist
das unter der Emmi Marke bestverkaufte Produkt in Grossbritannien.
Emmi miniCol wurde erstmals an der Fachmesse SIAL 2004 vorgestellt und gleich mit dem
SIAL d’Or, einem der renommiertesten Preise der Lebensmittelbranche, ausgezeichnet. Die
Käsealternative ist neben Grossbritannien auch in Portugal auf dem Markt und die Distribution
wird laufend ausgebaut. (Medienmitteilung und Bild von Emmi)