Datum:

Kältekompetenz: «Kältering» feiert 40 Jahre

von Foodaktuell Importer



Vor 40 Jahren trafen sich weitsichtige
Kälteexperten in Interlaken und gründeten den Kältering. Schon im Vorfeld
importierte die Firma Fritz Goetz & Söhne, (heute Goetz AG) mit grossem Erfolg
Kompressoren und Eiswürfelmaschinen aus Amerika. Willi Goetz überzeugte die etwas weniger risikofreudigen Kollegen von seiner Idee, den Kältering zu
gründen und gemeinsam einzukaufen.

Man trat von nun an gemeinsam als Kältering auf, kaufte gemeinsam ein und machte gemeinsam Werbung. Das Motto lautet bis heute

Die erste technische Kommission wurde gegründet und positive wie auch negative Erfahrungen ausgetauscht. So konnten schon
damals alle Kältering-Mitarbeiter vom Wissen und der Erfahrung der anderen
Kältering-Kollegen profitieren. Dies kam schon damals wie noch heute den vielen
zufriedenen Kunden zugute.

Der Kältering besteht noch heute aus acht absolut
eigenständigen Mitgliedfirmen wie Baumgartner AG, Uster, Brasser AG, Rhäzüns,
Bucher AG, Littau, Biaggini SA, Cadenazzo, Goetz AG, Interlaken, Kälte AG, Basel,
Liechti AG, Frauenfeld und Unifroid SA, Cugy.

Der Hauptsitz und das Dienstleistungscenter (DLZ) der Kältering AG befindet sich in
Wilderswil / Interlaken und wird ebenfalls als eingeständiges Profitcenter geführt. Das
DLZ hat sich auch als Lieferant von Kühl- und Tiefkühlmöbeln an andere
Kältefachfirmen, Küchenbauer, Innenausstatter usw. und an Grosskonzerne einen guten Namen gemacht.

Der Kältering gilt seit jeher als kompetenter Generalvertreter für Welt-Firmen wie
Costan Italien, Manitowoc Amerika, Ideal Oestereich, Porkka Finnland, SBS
Deutschland, Follett Amerika Tecnobanc Italien und Partner für viele andere
Lieferanten der Kälte-Branche aus dem In- und Ausland.

Die Kältering-Gruppe beschäftigt heute ca. 300 qualifizierte Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter auf über 20 Stützpunkten in der ganzen Schweiz und bildet jährlich ca. 50
Lehrlinge aus.

Die Existenz der Kältering AG ist weitsichtigem Denken zu verdanken.
Nur mit grossem finanziellem Engagement, Durchsetzungsvermögen und
Ausdauer hat der Kältering überlebt. Heute sind die Kältering AG und ihre Mitglieder
die wichtigste unabhängige und grösste Kältefachfirma in Schweizer Händen. (Medienmitteilung Kältering)