Datum:

Biolabel «Goût Mieux» wächst weiter

von Foodaktuell Importer


Das Schweizer Gastro-Label «Goût Mieux» wächst und wächst. Soeben hat mit dem Aparthotel Ambassador ein weiterer Betrieb im Wallis die Auszeichnung für natur- und tiergerechte Küche erhalten.

Das Aparthotel Ambassador Bellwald gehört ab sofort zu den zertifizierten
«Goût Mieux»-Betrieben. Damit unterstreicht das Gastgeberpaar Ruth und
Bruno Zenklusen sein Engagement für natur- und tiergerechten Genuss auf
dem Teller.

Die Küche überzeugt mit
regionalen Spezialitäten auf Speise- und Weinkarte. In der warmen Jahreszeit können
die kulinarischen Freuden auch auf der grossen Terrasse mit Blick auf die umliegenden
Viertausender genossen werden. Gastgeber und Küchenchef Bruno Zenklusen stellt sich
zusammen mit seiner Ehefrau Ruth und dem restlichen Gastgeberteam ab September
2006 einer neuen Herausforderung: der Zertifizierung durch das Schweizer Gütesiegel
«Goût Mieux».

Der WWF Schweiz setzt sich stark für eine natur- und tiergerechte Ernährung ein. Um
biologischen und anderen besonders umweltgerechten Produkten auch in der
Gastronomie zum Durchbruch zu verhelfen, lancierte er 2002 das Gütesiegel «Goût
Mieux».

Über «Goût Mieux» als selbständige Stiftung

Gastrobetriebe, die sich «Goût Mieux» anschliessen, verpflichten sich, vermehrt umweltund
tiergerechte Produkte zu verwenden. Die Einhaltung der hohen Anforderungen
von «Goût Mieux» wird durch die renommierte Zertifizierungsstelle bio.inspecta
kontrolliert.

Seit Einführung des «Goût Mieux»-Labels ist das Projekt so stark gewachsen,
dass es auf eigenen Beinen stehen kann. Um die langfristige Zukunft und weitere
Verbreitung des Öko-Gastro-Labels sicherzustellen, gründete der WWF im Juni 2004 die
Stiftung «Goût Mieux». (Medienmitteilung Goût Mieux, Bild: Ambassador Bellwald)

Weiterlesen:
Bio in der Gastronomie