Datum:

Mefa 07 in Basel mit neuem Auftritt

Die Fleischwirtschaft erhält wieder ihre eigene Fachmesse: die Mefa 07. Sie findet erstmals vom 17. bis 21.11. 2007 statt, parallel zur Gastromesse Igeho.

von Foodaktuell Importer

Die Fleischwirtschaft erhält nach 2003 wieder ihre eigene Branchenplattform: die Mefa 07. Die neue Fachmesse für die Fleischwirtschaft findet erstmals vom 17. bis 21. November 2007, parallel zur Igeho, der internationalen Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und den Ausser-Haus-Konsum, in Basel statt. Eine parallele Durchführung bringt für Aussteller und Fachbesucher beider Branchenplattformen viele Vorteile.

Die Mefa als solche ist nicht neu, sondern war seit 40 Jahren in Zürich eine bewährte Fachmesse für die Metzger. Neu ist, dass die Mefa 07 in Basel, und zwar parallel zur Igeho, einer der wichtigsten internationalen Fachmessen für Hotellerie, Gastronomie und Ausser-Haus-Konsum, neu lanciert wird. «Die Gastronomie und der Ausser-Haus-Markt sind eng mit der Fleischwirtschaft verbunden, und wir sind überzeugt davon, dass das gegenseitige Interesse der beiden Branchen gross und darum viel Synergiepotenzial vorhanden ist.

Umso mehr freut es uns, dass der Schweizer Fleisch-Fachverband diese Überzeugung teilt und uns als Partner in diesem Projekt unterstützt. Die neue Mefa 07 präsentiert berufsspezifische Lösungen und wird wieder als Treffpunkt den Branchenkontakt fördern. Das branchenspezifische Angebot der Mefa wird durch das Igeho-Angebot ergänzt und sogar erweitert», erklärt Walo Dalhäuser, Leiter Gastronomie- und Lebensmittelfachmessen, den Umzug der Mefa nach Basel.

Branchenübergreifendes Interesse

Der Metzger von heute interessiert sich zunehmend auch für die Verpflegung ausser Haus und/oder für den Cateringmarkt. Entsprechend baut er sein Angebot aus und sucht sich die geeigneten Lieferanten, die er wiederum an der Igeho findet. Zudem sind vielseitige Sonderpräsentationen und Events der beiden Fachmessen branchen- resp. besucherübergreifend von grossem Interesse.

So zum Beispiel wird sich der Koch ebenso für Mefa-Aussteller und gewisse Mefa-Sonderpräsentationen (Qualitätswettbewerb, Schweizer Fleisch-Labels und weitere) interessieren. Auch sind einige der wichtigsten Marktplayer der Fleischbranche seit Längerem an der Igeho vertreten und bedienen beide Kanäle: die Gastronomie und die Metzgereien.

Geeignete Plattform für die Fleischwirtschaft

Die Mefa 07 ist die geeignete Plattform für die Zuliefer- und Fabrikationsindustrie, für Lebensmittelproduzenten und Händler für Metzgereien, Herstellern und Händlern von Halbfertigfabrikaten oder spezialisierte Produkte, für Einrichtungs- und Dienstleistungsbetriebe sowie für Verbände, Institutionen und Aus- und Weiterbildungsanbieter.

Das Angebot der Mefa richtet sich an die ganze Fleischbranche, insbesondere an Entscheidungsträger und Kadermitarbeiter aus eigenständigen Metzgereien, Filial- und Produktionsbetrieben sowie der verarbeitenden Fleischindustrie, aber auch Dienstleister, Verbände und Nachwuchskräfte ab 18 Jahren. Zudem kommen gegen 80’000 Besucher aus der Hotellerie, der Gastronomie, dem Ausser-Haus-Markt und dem Lebensmitteldetailhandel an die Igeho.

Verknüpfung von zwei Fachmessen

Die Verbindung der beiden Fachmessen geschieht auf verschiedenen Ebenen wie zum Beispiel durch die gemeinsame Infrastruktur, dieselben Öffnungszeiten, Sonderpräsentationen, die für beide Besucherzielgruppen von Interesse sind, sowie durch die Kommunikation (Verknüpfung der Websites, Gestaltung der Werbemittel und der Marke) bis hin zu einem gemeinsamen Eintrittsticket.

Die Mefa 07 wird in der Halle 2.0 ihren Platz finden. Durch Treppen respektive durch eine Passage ist die Anbindung an die Igeho-Hallen garantiert. Durch attraktive und preisgünstige Angebote haben die Aussteller die Möglichkeit, an beiden Fachmessen präsent zu sein.

Die Mefa mit neuem Look

Die Verknüpfung der beiden Fachmessen wird auch im visuellen Auftritt zum Ausdruck gebracht. Der rote Schriftzug des Mefa-Logos wurde modernisiert und an das Igeho-Logo angelehnt. Zudem wurde ein neues Key Visual für die Mefa 07 erschaffen.

Die Aussteller-unterlagen mit dem neuen Auftritt werden in diesen Tagen an interessierte und potenzielle Aussteller verschickt. Anmeldungen bis zum 30. November 2006 profitieren von einem attraktiven Erstdurchführungs-Rabatt. (Medienmitteilung MCH)

Informationen: www.mefa.ch