Datum:

Besucher-Rekord an Gourmesse 2006

Die Delikatessenmesse "Gourmesse" im Zürcher Kongresshaus knackte bereits am Sonntagnachmittag den letztjährigen Besucherrekord von 10 000 Besuchern.

von Foodaktuell Importer

Die Geniesser-Publikums- und Verkaufsmesse “Gourmesse” im Zürcher
Kongresshaus dauert noch bis Montagabend, knackte aber bereits am
Sonntagnachmittag den letztjährigen Besucherrekord von 10 000
Besuchern: “Die Leute stauten sich mehrere hundert Meter vor dem
Kongresshaus. Wir werden dieses Jahr vorsichtig geschätzt 3000 Gäste
mehr verzeichnen”, sagte Gourmesse-Direktor Stefan Schramm.

Die von der Edition Salz&Pfeffer veranstaltete Geniesser-Messe
zementiert damit ihren Anspruch, die schweizweit führende
Delikatessen-Messe zu sein. Zum Erfolg beigetragen hat ein einmaliges
Netzwerk der Schweizer Genuss-Szene.

Die neue Randveranstaltung
“young&tasty”, einer Gruppe von Jungunternehmern, sowie die
zahlreichen langjährigen Aussteller, vermochten einen nie dagewesenen
Besucherzustrom zu mobilisieren. Auf grossen Zuspruch stiess auch die
erstmals durchgeführte Kindergourmesse der Slow Food-Aktivistin Heidi
Giuliani.

Die Gourmesse durfte prominente Küchenchefs wie Horst Petermann,
Jacky Donnatz, Antonio Colaianni, Peter Schnaibel, Christian Kaiser
oder Heinz Witschi begrüssen. Selbst Miss Schweiz Christa Rigozzi
liess es sich nicht nehmen, mit einem Tessiner Küchenchef im Risotto
zu rühren.

Die Gourmesse dauert noch bis Montag Abend und bietet neben den
über 160 Genuss-Ständen auch weiterhin diverse spektakuläre
Randveranstaltungen. (Medienmitteilung Salz&Pfeffer)