Datum:

MARKTPLATZ: Straussenfleisch wieder aus Südafrika

von Foodaktuell Importer


Nach erneutem Ausbruch der Vogelgrippe in Südafrika wurde der Import von Straussenfleisch als Vorsichtsmassnahme vorübergehend gesperrt. Ab
1. November 2006 wird nun diese Sperre aufgehoben.

So freuen wir uns, Ihnen das wegen seinem Geschmack und der Zartheit beliebte
Straussenfleisch mit allen Vorteilen für eine gesunde Ernährung wieder wöchentlich
frisch offerieren zu können. Unser Hauptlieferant „Klein-Karoo“ bürgt für höchste
Qualität. So ist auch die Rückverfolgbarkeit eine
Selbstverständlichkeit.

Ab sofort können Sie wieder via Ihren Lieferanten die Premium Stücke wie Fan-Filet,
Eye-Filet, Tenderloin, Steak, Gulasch, Stroganoff und vieles mehr beziehen.

Nicht nur unser Straussenfleisch bietet Ihnen “Qualität für die Sinne“ sondern auch das
hervorragende Bisonfleisch oder das aromatische Wildschwein, Springbock, Kudu, ja
mit vielen weiteren Fleisch-, Wild-, Geflügel- und Fisch-Spezialitäten wollen wir Sie und
Ihre Kunden verwöhnen. (Medienmitteilung Delicarna)