Datum:

MARKTPLATZ: Innovative Offenausschank-Anlage

von Foodaktuell Importer


Druckloser Bag-in-Box für Softdrink-Offenausschank statt Container-Leihgebinde

Neben den herkömmlichen Premix-Anlagen setzt sich in der Gastronomie immer mehr das Postmix-System “Bag-in-Box” durch. Unidrink bietet diese innovative und ökonomische Offenausschank-Lösung seit drei Jahren an. Mit Erfolg, wie die grosse Nachfrage bei den Gastronomiebetrieben zeigt.

Kernstück der Anlage sind 10-Liter-Kartons („Box“), die mit einem Sirup-Beutel („Bag“) bestückt sind. Gemischt wird ein Teil Sirup mit fünfeinhalb Teilen kohlensäurehaltigem Wasser.

Weniger Platz – mehr Sicherheit

Dank des langjährigen Produktionswissens von Unidrink konnte das „Bag-in-Box“-System gegenüber herkömmlichen Premix- und Postmix-Containern optimiert werden. So beansprucht dieses System deutlich weniger Platz für die Lagerhaltung und beim Ausschank. Da es sich um ein druckloses System handelt – zur Förderung des Sirups braucht es kein CO2 – ist die Sicherheit beim Handling der Anlage gewährt, zudem bleiben dank der Konzeption des Sirup-Beutels keine Restmengen übrig.

Unidrink ist in der Lage, ihren Kunden auch für diese Art des Offenausschanks ohne Leihgebinde ein Getränkevollsortiment anzubieten. Dieses umfasst die Unidrink-Marken RAMSEIER, SINALCO, ELMER citro und ELMER mineral, PEPSI sowie Lufrutta Ice Tea.

Alles aus einer Hand

Das „Bag-in-Box“-System ist eine innovative, ökonomische Lösung und für die Gastronomie eine zukunftsträchtige Investition, die sich auszahlt. Immer mehr Betriebe steigen auf dieses System um.

Neben Gastronomiebetrieben hält das System auch in Sport-Arenen, Personalrestaurants von Unternehmen und Institutionen Einzug. Ein Kunde der ersten Stunde ist der Migros-Genossenschaftsbund, der flächendeckend in allen seinen Restaurants auf die Unidrink-Lösung zählt. Unidrink hat bis heute schweizweit rund 200 Anlagen installiert, Tendenz steigend.

Die Vorteile des “Bag-in-Box”-Systems:
Die wichtigsten Vorteile gegenüber herkömmlichen Container-Systemen:
Deutlich weniger Platzbedarf im Keller wie beim Ausschank
Einfaches, sicheres Handling dank drucklosem System (kein CO2 -Bedarf)
Keine Restmengen, dafür Genuss bis zum letzten Tropfen
Kein Depot dank problemlos entsorgbarem Einweggebinde

Unidrink AG über sich selbst


Die Unidrink AG mit Sitz in Hitzkirch ist mit ihrem Vollsortiment einer der bedeutendsten Getränkeproduzenten der Schweiz. Das Unternehmen überzeugt nicht nur durch sein Getränkevollsortiment, sondern profiliert sich auch als kompetenter und innovativer Getränkepartner. So bietet Unidrink als einziges Schweizer Unternehmen die Postmixanlage „Bag-in-Box“ an. (Medienmitteilung Unidrink)

Die Unidrink-Marken RAMSEIER, SINALCO, ELMER citro und ELMER mineral, GRANADOR sowie PEPSI sind in allen wichtigen Schweizer Detailhandelskanälen und Gastronomiebetrieben vertreten. Neben den erwähnten Marken produziert die Unidrink AG weitere Getränke für nationale und internationale Konzerne. (Medienmitteilung Unidrink)