Datum:

Nespresso will Absatz in drei Jahren verdoppeln

Nespresso ist mit Portionenkaffee jährlich um 30% gewachsen und hat im 2006 erstmals die Ein- Milliarden-Marke überschritten. Welches sind die Erfolgsfaktoren und Pläne?

von Foodaktuell Importer


Nestlé Nespresso SA, der weltweit führende Anbieter
von perfekt portioniertem Spitzenkaffee, hat 2006 erstmals die
Umsatzmarke von 1 Mrd. CHF überschritten und damit die Prognose
erfüllt, die CEO Gerhard Berssenbrügge für das Unternehmen gestellt
hatte. Dieser Erfolg markiert das sechste Jahr in Folge, in dem
Nestlé Nespresso Umsatzsteigerungen von mehr als 30 % erzielen
konnte.

Damit ist Nestlé Nespresso das wachstumsstärkste Unternehmen
der Nestlé-Gruppe und die neueste “Milliarden-Marke” innerhalb des
Konzerns. Nestlé Nespresso liegt somit gut im Plan, um seinen Umsatz
bis zum Jahr 2010 auf 2 Mrd. CHF zu steigern, und erfüllt alle
Voraussetzungen zur Umsetzung des ehrgeizigen Ziels, die weltweite
Ikone für perfekten Kaffee zu werden.

Im Jahr 2006 erreichte Nestlé Nespresso eine Reihe wichtiger
Performance-Meilensteine, die darauf schliessen lassen, dass das
Unternehmen auch weiterhin in sämtlichen Geschäftsbereichen starkes
Wachstum verzeichnen wird:

– Der Gesamtumsatz stieg von 819 Mio. CHF in 2005 um 42% auf 1,16
Mrd. CHF – ein Nespresso-Rekord, mit dem das Umsatzziel von 1 Mrd.
CHF um fast 200 Mio. CHF übertroffen wurde.

– Die Zahl der im Einzelhandel verkauften Kaffeemaschinen stieg um
32% auf über 1 Million. Damit konnte Nestlé Nespresso seine globale
Führungsstellung auf dem Espressomaschinenmarkt weiter stärken und
seinen Marktanteil um 4,8 % auf 22,7% erhöhen.

– 2006 kamen mehr als 1,1 Mio. neue Club-Mitglieder hinzu,
verglichen mit 770.000 in 2005 – damit stieg die weltweite Gesamtzahl
auf mehr als 3,1 Mio.

“Die Nespresso-Trilogie aus hochwertigsten Grand-Cru-Kaffees,
intelligenten, formschönen Maschinen und einem exklusiven
Kundendienst ist der Schlüssel zu unserem Erfolg”, sagt Gerhard
Berssenbrügge, CEO von Nestlé Nespresso. “Auch in Zukunft wird das Streben nach Spitzenqualität Voraussetzung
bleiben, um weltweit erfolgreiches, nachhaltiges Wachstum zu
erzielen. Demonstrieren werden wir dies durch unser
kundenorientiertes Geschäftsmodell, unsere stete Innovation und
unseren strategischen Plan für den Eintritt in neue Märkte.”

Zur Realisierung dieser Vision hat Nestlé Nespresso neue Wege
beschritten, um die
Markensichtbarkeit weltweit zu erhöhen:

– Nespresso eröffnete 39 Boutiquen, Boutique Bars und
Boutiquen-in-Shops, deren Gesamtzahl damit weltweit auf 79 stieg. Zu
den Highlights gehören eine Flaggschiff-Location auf der New Yorker
Madison Avenue sowie die ersten Nespresso-Präsenzen in Mitteleuropa
und Südamerika.

– Mit George Clooney als erstem offiziellen Nespresso-Botschafter
wird eine weithin erfolgreiche erste Celebrity-Kampagne gestartet.

– Die Einführung der Siemens Essenza, der Le Cube und der Siemens
Nespresso Maschine im Porsche Design eröffnete den Kunden ein
umfassendes Spektrum an Funktionalitäten, Designs und
unterschiedlichen Preislagen.

– Nespresso beendet das dritte Jahr der erfolgreichen
Zusammenarbeit mit Rainforest Alliance, einer nicht-staatlichen
Organisation, am Nespresso AAA Sustainable QualityT Coffee
Program. Diese Zusammenarbeit gewährleistet die Anwendung
landwirtschaftlicher Methoden, die Kaffeebohnen von Spitzenqualität
erbringen und wirtschaftlich rentabel sind, gleichzeitig aber auch
die Umwelt schonen und zum sozialen Wohl der Bauern und ihrer
Gemeinden beitragen. Damit konnte das Unternehmen den Anteil an
grünem Kaffee, der den Kriterien des Nespresso AAA Sustainable
QualityT Coffee Program entspricht, um 10 Prozentpunkte auf 30%
steigern.

Nespressos strategische Ausrichtung validiert

Nestlé Nespresso leistete 1986 Pionierarbeit für den Markt für
portionierten Kaffee und ebnete den Weg für einen weltweiten Trend.
Der Anteil des Segments für portionierten Kaffee am
Gesamt-Kaffeemarkt liegt 2006 bei nur 3% nach Volumen und 7% nach
Wert, sodass sich für Nespresso hier ein gewaltiges
Geschäftspotenzial eröffnet. (Quelle: AC Nielsen Europa &
Nord-Amerika).

Das Unternehmen erwartet, dass sich der Anteil an portioniertem
Kaffee weltweit bis 2010 verdoppeln wird, demselben Jahr, in dem
Nestlé Nespresso sich zum Ziel gesetzt hat, einen Umsatz von 2 Mrd.
Franken zu erreichen. Dies würde Phase IV des Nespresso-Plans für
nachhaltiges Wachstum vervollständigen, die das Unternehmen 2006
begann.

Aussichten für 2007

Um sein Drei-Jahres-Umsatzziel zu erreichen und seine strategische
Vision zu realisieren, die weltweite Ikone für perfekten Kaffee zu
werden, hat sich Nestlé Nespresso für 2007 die folgenden
entscheidenden Geschäftsziele gesteckt:

– Sicherung der Spitzenqualität in allen Teilen der
Nespresso-Wertschöpfungskette. In diesem Jahr erfolgt der erste
Spatenstich für ein neues, hochmodernes Produktions- und
Vertriebszentrum in Avenches (Schweiz), mit Investitionen in Höhe von
150 Mio. CHF: ein weiterer Garant dafür, dass das globale Wachstum
des Unternehmens auch künftig auf der soliden Grundlage konstanter
Schweizer Qualität aufbauen wird;

– Fortsetzung des erfolgreichen Nespresso AAA Sustainable
QualityT Coffee Program: Der Anteil des aus dieser Quelle
bezogenen Kaffees soll von 30% in 2006 auf 50% in 2010 steigen;

– Zusätzlicher Fokus auf den Business-to-Business-Bereich, um noch
mehr Kunden die Möglichkeit zu geben, den perfekten Nespresso
Kaffeegenuss zu erleben, wo immer sie gerade sind – bei der Arbeit,
auf Reisen oder beim Entspannen in erstklassigen Restaurants,
Luxushotels und Boutiquen, in Büros oder auf First-Class-Flügen;

– Eröffnung von mehr als 40 neuen Nespresso Boutiquen, Boutique
Bars und Boutiquen-in-Shops, womit die Gesamtzahl auf 120 steigt:

– Dazu zählen die ersten Boutique Bars in neuen Märkten wie
Mexico City, Singapur, Shanghai, Peking und Dubai, wo die
Rolle der Boutique Bar als Botschafterin der Marke eine neue
Markteintrittsstrategie signalisieren wird;

– Weitere Expansion in Kanada, Australien, Asien und Europa,
einschliesslich einer globalen Flaggschiff-Location auf den
Champs Élysées, die mit einer Grösse von 1.500 m2 der Marke
eine neue Dimension eröffnen wird, die die Kunden zu
faszinieren und zu begeistern verspricht;

– Einführung der neuen Maschine Nespresso Lattissima mit
Auto-Cappuccino Funktion in Kooperation mit De’Longhi, die die
Kundennachfrage nach Getränken mit frischer Milch auf Espressobasis
befriedigt.

Nestlé Nespresso SA über sich selbst

Nestlé Nespresso SA, der weltweite Pionier und Marktführer im
Bereich portionierter Spitzenkaffees, hat Grands Crus von höchster
Qualität am Markt eingeführt, die die Konsumenten sowohl im Komfort
des eigenen Heims geniessen können als auch ausser Haus, so etwa in
Luxusrestaurants, Cafés, Hotels und Büros. So entwickelte sich die
Nespresso-Trilogie – eine aussergewöhnliche Kombination
aus den besten Grand-Cru-Kaffees der Welt, intelligenten, formschönen
Kaffeemaschinen und einem unvergleichlichen Kunden-Service.

Nestlé Nespresso SA hat
seinen Hauptsitz im schweizerischen Paudex, beschäftigt mehr als
1.700 Mitarbeiter, verkauft seine Produkte in über 50 Ländern direkt
an die Kunden und betreibt mehr als 79 renommierte Boutiquen in
Metropolen auf der ganzen Welt. 2006 erzielte das Unternehmen eine
Wachstumsrate von 42 Prozent und einen Umsatz von 1,16 Mrd. CHF. (Medienmitteilung Nespresso)