Datum:

Tagungstipp: Den Biobackwaren-Markt entwickeln

Biobackwaren – Nische oder Boom? 14.6.2007 an der HSW

von Foodaktuell Importer


Welche Massnahmen sind erforderlich, um das Wachstumspotential für Biobackwaren zu nutzen und weiter zu entwickeln?

Biobackwaren sind beliebt, verfügen teilweise über beachtliche Umsatzanteile und über ein grosses Wachstumspotential. Im Regional- und Spezialitätenmarkt sind Biobackwaren jedoch kaum vorhanden, obwohl regionale Spezialitäten sowohl für das Gewerbe wie für die Grossverteiler von zunehmendem Interesse sind. Dementsprechend tief ist der Inlandanteil beim Biogetreide.

Tagung zum Thema: Biobackwaren – Nische oder Boom? Am 14. Juni 2007 an der Hochschule Wädenswil HSW

Patronat: Hochschule Wädenswil, Fachabteilung Lebensmitteltechnologie und bionetz.ch, Schweizer Bio-Plattform für Verarbeitung und Handel

Tagungsprogramm

ab 08:45 Shuttle Transport Gerenau – Hochschule Wädenswil

09:00-09:30 Registrierung bei Kaffee und Gipfeli

09:30-09:40 Begrüssung und Einleitung: Michael Kleinert, Leiter Abteilung Lebensmitteltechnologie, HSW

09:40-09:50 Zielsetzung der Tagung: Peter Jossi, bionetz.ch

09:50-10:20 Qualitätsforschung für Biobackwaren: Michael Kleinert

10:20-10:50 IP Suisse: Käfer-Label fliegt aus der Nische: Fritz Rothen, Geschäftsführer IP Suisse

10:50-11:15 Pause

11:15-11:45 Was bietet die Knospe für BäckerInnen und KonsumentInnen? Bertrand Bollag, Produktmanager Getreide, Bio Suisse

11:45-12:15 Paxisbeispiel 1: Der lange Weg zum Bio-Erfolg. Andreas Lehmann, Holzofenbäckerei Lehmann

12:15-12:45 Praxisbeispiel 2: Bio-Bäckerei – direkt am Verkaufspunkt. Bruno Huguenin, Manor AG

12:45-14:00 Stehlunch

14:00-15:30 Workshop Qualitätsforschung: Michael Kleinert (Koordination)

Workshop gewerbliche Bäckerei: Peter Jossi, bionetz.ch (Koordination)

Workshop industrielle Bäckerei: Peter Jossi, bionetz.ch (Koordination)

15:30-15:45 Vorstellung der Workshop Resultate: Workshop-Leitung

15:45-16:30 Diskussion / Zusammenfassung / Ausblick: Peter Jossi

16:30 Ende der Tagung

Zielpublikum:
EntscheidungsträgerInnen und Fachleute mit Interesse an der Biobackwaren-Branche und an weiteren Labelprogrammen; insbesondere aus folgenden Tätigkeitsfeldern:
Gewerbliche und industrielle Bäckereien
Mühlen, Backmittelhersteller, weitere Zulieferbetriebe
Vermarktungsunternehmen, Detailhandel
Labelorganisationen, Branchenverbände,
Vollzugsbehörden, Zertifizierungsstellen
Fachleute aus der Qualitätsforschung
Beratungs- und Marketingleute

Weitere Interessierte

Tagungsleitung:
Michael Kleinert, Abteilung Lebensmitteltechnologie, HSW und Peter Jossi, bionetz.ch

Kosten: CHF 270.- inkl. Dokumentation, Pausenverpflegung und Lunch

Tagungssekretariat:
Irène Tinguely, Hochschule Wädenswil
Grüental, Postfach 335, CH-8820 Wädenswil
Telefon +41 (0)44 789 99 80, Fax +41 (0)44 789 99 50
E-Mail: i.tinguely@hsw.ch