Datum:

Distiswiss: Prämierte Edelbrände 2007

Die besten von Absinth bis Zwetschenschnaps

von Foodaktuell Importer


Distiswiss, eine Vereinigung des Schweizerischen Spirituosenverbandes, des Schweizerischen Obstverbandes und des Schweizerischen Brennerverbandes will
Schweizer Qualitätsspirituosen und die Edelbrandkultur fördern. Sie veranstaltet alle zwei Jahre eine Qualitätsprämierung. Heute ist die Liste der prämierten Produkte 2007 erschienen.

Ivano Friedli-Studer von der Entlebucher Traditions-Distillerie Studer gewann Goldmedaillen für Vieille Prune, Apfel Gravensteiner, WilliamsKirsch-Likör, „Cherry“ und Vieille Poire.

Fünfzehn Fachjuroren bewerteten rund dreihundert Proben nach Aussehen, Geruch, Geschmack, Harmonie und Gesamteindruck und geben Punkte von Null bis Hundert. Die meisten Juroren waren Brenner aber auch Fachjournalisten und Experten der eidg. Alkoholverwaltung beteiligten sich. Die Brennereien reichen ihre besten Produkte jewels selbst an den Wettbewerb an. Rund hundert Edelbrände erhielten über neunzig Punkte und wurden mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

Alle Goldbrände wurden vom Labor der eidg. Alkoholverwaltung analysiert und 29 davon ausgeschieden – vorwiegend wegen falscher Angabe des Alkoholgehaltes. foodaktuell präsentiert die Gesamtliste der Goldmedaillen-gekrönten Produkte.

Absintissimo, Plan-les-Ouates

Absinthe „La Coueste à Berthe“

Absinthe „La Fée Verte“


Bauernhofbrennerei Hermann Röllin, Baar

Buholzer Zuger Kirsch

Lauerzer Zuger Kirsch

Birne Ottenbacher

Brau AG Langenthal, Langenthal

Bierbrand

Brennerei Alfred Schwab, Oberwil

Pflümli
Kartoffelbrand
Hauszwetschgenbrand
Brennerei Telser, Triesen
Marc Chardonnay Barrique Reserve

Brennerei Thomas Heller, Gempen

Kirsch
Pflümli

Brunschwiler Brennerei, Gossau

Lauerzer Kirsch
Zuckerbirne

Dettling AG, Brunnen

Wildkirsche
Kirsch Langstieler
Kirsch im Holzfass

Distillerie Artemisia, Couvet

Absinthe „La Clandestine“

Distillerie Blackmint, Kübler et Wyss, Môtiers

Absinthe du Val-de-Travers
Gentiane du Val-de-Travers

Distillerie d’Absinthe, Bovet Racine Sàrl, Fleurier

Absinthe „L’Opaline“

Distillerie Schneider, Cornol

Damassine

Diwisa Distillerie Willisau SA, Willisau

„Original Willisauer“ Apfel Golden
Cassis-Likör „Margot“
„Original Willisauer“ Kirsch
Kirsch „St. Georg“
„Original Willisauer“ Kräuter
Framboise-Geist “La Valadière“

E. Zuber AG, Arisdorf

Quitten-Likör
Zwetschge Bühler
Vieille Prune
Williams (1009)
Baselbieter Kirsch 2002
Williams (1418)
Kirsch-Likör „Cherry Brandy“

Etter Söhne AG, Zug

Mirabelle
Wildkirsche
Weichsel-Kirsch
Apfel Gravensteiner
Williams
Vieille Williams

Gunzwiler Destillate Urs Hecht AG, Gunzwil

Quitte
Kirsch Dolleseppler sortenrein
Waldholunder
Grappa Merlot Ticino im Barrique
Lauerzer Kirsch sortenrein
Luzerner Kirschbrand
Kirschbrand Eichberg
Himbeerenbrand
Vieille Kirsch Teresa im Barrique
Berner Rosenapfelbrand
Luzerner Chrüterbrand
Vieille Pomme im Barrique

Hecht Distillerie AG, Sempach

Theilersbirnen
Pflümli Assemblage
Zwetschgen Assemblage

Humbel Spezialitätenbrennerei, Stetten

Sauerkirsch Schattenmorelle
Williams „Bio-Knospe“
Kirsch Assemblage „Suisse Garantie“
Mirabelle

Jean-René Germanier SA, Vétroz

Poire William du Valais AOC

Kohler Weine + Destillate, Schinznach-Dorf

Apfel Brugger Renette
Quitte

Louis Morand & Cie SA, Martigny

Absinthe B3X
Poire Williams du Valais AOC „Williamine“
Liqueur de Framboise „Framboisie“
Liqueur de Williams „Williamine“

M. Kunz-Keller, Weine & Destillate, Maienfeld

Maienfelder Himbeeren-Geist
Maienfelder Quitte
Maienfelder Bärlauch
Maienfelder Williams
Traubentresterbrand Maienfelder „Grappin“

Martin Häseli, Spezialitäten-Branntweine, Gipf-Oberfrick

Williams
Zwetschgenbrand

Matter-Luginbühl AG, Kallnach

Absinthe „Duplais Blanche“

Mosterei + Brennerei Hans und Peter Zogg, Grabserberg

Häfelibrand Kirsch

Nebiker AG, Sissach

Kirsch „General Sutter 2005“

Nend’Abricot Sàrl, Haute-Nendaz

Abricot Luizet 92

Paul Hayoz Weinhandlung AG, St. Antoni

Williams „Wallis“
Zwetschge Assemblage

Paul Morard et Fils SA, Le Bry

Prune Berudge
Eau-de-vie de cidre „Calvabry“

Räber AG, Küssnacht

Vieille Prune

Rebbaugenossenschaft Oberhofen, Oberhofen

Weinbrand Oberhofen
Traubentresterbrand Pinot Noir

Rebbaugenossenschaft Spiez, Spiez

Traubentrester Riesling Sylvaner
Marc Riesling Sylvaner
Pinot-Drusenbrand
Kirsch Assemblage

Rugenbräu AG, Matten b. Interlaken

Bierbrand

S. Fassbind AG, Oberarth

Birnen-Quitte
Honigchrüter-Likör

Spezialitätenbrennerei Weidhöfler, Ormalingen

Williams

Stiftung Kartause Ittingen, Warth

Weinbrand
Zwetschgenbrand

Studer & Co AG, Escholzmatt

Vieille Prune
Apfel Gravensteiner
Williams
Kirsch-Likör „Cherry“
Vieille Poire
Kirsch

Swhisky, Arbon

Whisky „Swhisky Grand Cru“

Weingut Tobias Schmid & Sohn, Berneck

Vieille Prune

Wirz Obstbau + Brennerei, Reigoldswil

Zwetschgenwasser
Reigoldswiler Kirsch II
Quitte

Z’Graggen Distillerie AG, Lauerz

Williams
Honig-Quitten-Likör
Quitte
Likör Nocino mit Grappa
Apfel Gravensteiner

Weiterlesen: Die besten Edelbrände: Distiswiss 2005