Datum:

Deutlich sinkender Milchpreisindex

Der Milchpreisindex ist im Oktober 2008 wie bereits im Vormonat erneut deutlich gesunken. Insbesondere aufgrund des stark rückläufigen Preistrends in der EU.

von Alimenta Import

In der EU betrugen die Preissenkungen im Oktober fast 10 Prozent bei Rohmilch, Butter und Pulver. Unter Berücksichtigung der Wechselkursentwicklung) resultierte ein Indexrückgang von 2.2 Rp./kg. In den ersten zehn Monaten des Jahres 2008 hat sich der ausbezahlte Industriemilchpreis um 6 Rp./kg erhöht, der effektive Erlös aus den verarbeiteten Produkten demgegenüber ist umgerechnet auf das Kilogramm Milch um 6.5 Rp. zurückgegangen. Per Ende Oktober ergibt sich daher eine kumulierte Differenz seit Anfang Jahr von 12.5 Rp./kg Industriemilch, welche aktuell die Verarbeiter decken müssen.

Für Dezember Stabilisierung?

Die Planrechnungen zeigen auch für November 2008 eine deutliche Abnahme des Milchpreisindexes und erst für Dezember – falls sich der Wechselkurs erholen kann – eine gewisse Stabilisierung. Dazu kommt per Ende des Jahres der Stützungsabbau des Bundes, welcher ebenfalls aufgefangen werden muss.

Angesichts dieser Zahlen wird klar, dass sich die heutige Milchmenge bei aktuellen Preisen nicht halten lässt. VMI