Datum:

Guter Umsatz für Pasta Gala

Der Teigwarenhersteller Pasta Gala aus Morges meldet für das Geschäftsjahr 2008 ein gutes Jahresergebnis. Die Produktion stieg um 600 auf 14'600 Tonnen.

von Alimenta Import

Erfreulich war insbesondere der Exportanteil, der fast die Hälfte des Produktionswachstums ausmachte. Pasta Gala mit Sitz in Morges VD zählt zu den grössten Teigwaren-herstellern der Schweiz. Das Sortiment der Coop-Tochter umfasst sämtliche Teigwaren-Sorten, insbesondere auch eine breite BIO-Palette. «Wir konnten unser Produktionsvolumen im letzten Jahr um über 4% steigern», berichtet Verkaufsleiter Markus Nussli. Zu diesem Wachstum trug der Export mit fast 50% bei. Nussli: „Diese Entwicklung liegt in unserer Marketingstrategie.“ Der Nettoumsatz von 33,5 Mio. Mio. CHF (+ 29%) wurde von 48 Mitarbeitenden erbracht.

Im Berichtsjahr legte das Unternehmen wiederum Wert auf die Modernisierung der Betriebseinrichtungen; so wurde eine neue Verpackungsanlage in Betrieb genommen. Um die vielfältigen Kundenwünsche zu befriedigen, wurde die Bio-Linie überarbeitet und es entstanden neue Rezepturen, Ausformungen und Herstellverfahren. Diese werden Mitte Feb-ruar 2009 an der Europäischen Biofachmesse in Nürnberg erstmals präsentiert.
Einzelhandelsunternehmen, der Gastronomiegrosshandel und Nahrungsmittel-Herstellbetriebe zählen neben der Coop zum breiten Kundenstamm der Pasta Gala, welche 2009 Jahr das 75. Geschäftsjahr feiert.

Die Schweizer belegen übrigens europaweit mit einem Jahresverzehr von rund 10 Kilogramm Teigwaren nach den Italienern und den Griechen den dritten Rang. pd/hps