Datum:

Thurella schreibt Verluste, der Chef geht

Der Safthersteller Thurella verliert seinen Chef: CEO Paul Kundert verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch und lässt sich frühpensionieren.

von Alimenta Import

Sein Nachfolger ab dem 1. Mai ist Benedikt Scheideck, Managing Director von Dr. Oetker Belgien/Luxemburg, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Bis dahin wird der Posten ad interim durch Finanzchef Marco Vettiger besetzt.

Die Thurella-Gruppe hat im Jahr 2008 einen Umsatz von 196 Millionen Franken erzielt. Das sind 4,8 Mio. Franken oder 2,4 Prozent weniger als im Vorjahr. Thurella weist einen Verlust von rund 11 Mio. Franken aus.

Der Verwaltungsrat habe entsprechende Massnahmen zur Effizienzsteigerung und Kostensenkung eingeleitet, heisst es weiter. Von der Inbetriebnahme des neuen Logistikzentrums und Hochregallagers verspricht man sich markante Kostensenkungen. lid