Datum:

Grangeneuve hat einen neuen Chef der Betriebe

Olivier Pittet wird neuer Chef der Betriebe von Grangeneuve. Er soll die verschiedenen Betriebe koordinieren und optimieren.

von Alimenta Import

Ab 1. August 2009 werden die hauptsächlichen Aufgaben des neuen Chefs der Betriebe von Grangeneuve in der Optimierung der Koordination und der Produktionsabläufe sowie der Kommerzialisierung der verschiedenen Betriebe des Landwirtschaftlichen Instituts des Kantons Freiburg in Grangeneuve liegen.
Olivier Pitter, Agronom-Ingenieur ETHZ, ist 41jährig, verheiratet und Vater von drei Töchtern. Er wird als Mitglied im Direktionsrat des Landwirtschaftlichen Instituts von Grangeneuve Einsitz nehmen und sich aktiv an der Förderung der Zweisprachigkeit in Grangeneuve beteiligen.

Olivier Pittet wird in seiner Funktion als Chef der Betriebe (50 %) den Auftrag, die Landwirtschaftsbetriebe, den Schweinehaltungsbetrieb, den Gartenbaubetrieb und den Blumenbaubetrieb, den Obstgarten und den Schulbienenstand sowie den Verkaufsladen zu führen und entwickeln, um die Energien und Ressourcen der Primärproduktion möglichst wirkungsvoll einzusetzen. Seine Aufgabe wird ebenfalls darin bestehen, Synergien mit anderen Bildungsinstitutionen und den Handelspartnern zu finden. Olivier Pittet wird weiterhin zu 50 % im Unterricht im Bereich der Tierproduktion tätig sein. Im Besitz eines Universitätsdiplom “Grundlagen der Unternehmensführung” liegt es ihm am Herzen mit den Personalressourcen dieser Betriebe respektvoll umzugehen und deren Belange zu unterstützen. pd