Datum:

Swissmill mit gutem ersten Halbjahr

Die Swissmill hat ihr Absatzvolumen um 7 Prozenten gesteigert. Auch mit Exporten.

von Alimenta Import

Die Swissmill, die führende Schweizer Lebensmittelmühle und Division der Coop, vermeldet ein sehr gutes erstes Halbjahr 2009; so konnte das Absatzvolumen um 7% auf 114’000 Tonnen gesteigert werden. «Aufträge für Getreide-Mischungen, eine Zunahme im Detailhandelskanal sowie Exporte ins grenznahe Ausland haben zum guten Wachstum beigetragen» erklärt Swissmill-Leiter Josef Achermann.
Dass der Nettoerlös mit einem Wachstum von 3 % auf CHF 90 Mio. nicht ganz Schritt halten konnte, ist auf zum Teil tiefere Rohstoffpreise und Lohnaufträge für Dritte zurückzuführen. Die Swissmill schätzt die Aussichten für das 2. Halbjahr 2009 ebenfalls als gut ein.
Die Erne 2009 ist abgeschlossen. Es mangelt in Europa und in der Schweiz nicht an Getreide, so dass die Versorgung für das laufende Jahr sichergestellt ist. Auffällig sind die tiefen Protein- und Kleberwerte. Dies ist eine Folge der hohen Ernte-Erträge und des regenreichen Frühsommers.