Datum:

Nestlé-Aktie baut aus

Analysten empfehlen Nestlé-Aktien zu kaufen. Diese erhalten dadurch Auftrieb auf +3,9 Prozent.

von Alimenta Import

Der Aktienmarkt wird von grosskapitalisierten Nestlé-Aktien sowie den Banken angetrieben.
Das Augenmerk der Akteure richte sich auf die am morgigen Dienstag nun endgültig anlaufende Schweizer Ergebnissaison, hiess es im Handel. Im Wochenverlauf wird gemäss Anlegermagazin Stocks, eine Vielzahl an Bluechips die Drittquartalszahlen vorlegen. So zeigen alleine am Donnerstag Credit Suisse, Nestlé und Novartis ihre Zahlen vor. Richtungsweisende Konjunkturdaten aus den USA sind heute nicht mehr zu erwarten, womit sich der weitere Tagesverlauf einmal stark an den US-Börsen anlehnen könnte.

Deutlichen Auftrieb erhält der hiesige Börsenplatz von den grosskapitalisierten Nestlé-Aktien, die ihre Gewinne auf plus 3,9% ausgebaut haben. Die Werte profitieren von einer Hochstufung durch die UBS auf «Buy». Das kräftig erhöhte Kursziel begründet der zuständige Analyst unter anderem mit der steigenden Wahrscheinlichkeit, dass Nestlé demnächst seine nächste Alcon-Tranche an Novartis verkaufen wird.

Der Milchverarbeiter Emmi (-0,8%) zieht den Energy-Drink «Emminent» vom Markt zurück. Die Produktion wird spätestens 2010 eingestellt. hps