Datum:

Milch-Mengenmodell: Prolait ist skeptisch

Prolait bezeichnet das von der Branchenorganisation Milch beschlossenes Mengenführungsmodell als «nötigen, aber noch ungenügenden Rahmen» für den Milchmarkt.

von Alimenta Import

Dass ein kleiner Teil der Milch über eine Milchbörse verkauft werden solle, könne man akzeptieren, dass aber regelmässig Milch zu Weltmarktpreisen abgeräumt werden solle, sei unbegreiflich, heisst es in einer Medienmitteilung der Westschweizer Produzentenorganisation Prolait . Ebenfalls untragbar sei, dass die Referenzmengen, für die der Richtpreisindex relevant sein wird, die Mehrmengen umfassten. Bei der Definition des Mengenindexes stellten sich viele Fragen und es sei zu wenig klar, wer wie darauf Einfluss nehmen könne. Man erwarte deshalb vom Schweizerischen Bauernverband, von den Schweizer Milchproduzenten und von den Bauernvertretern in der Branchenorganisation, dass diese sich für einen angemessenen Milchpreis und gegen weitere Milchüberschüsse einsetzten. lid