Datum:

Schlanker mit Milch

In einer australischen Studie hatten übergewichtige Männer und Frauen zusätzlich zum Frühstück zwei Gläser (etwa 6 Deziliter) fettarme Milch oder Fruchtsaft getrunken.

von Alimenta Import

Der Energiegehalt betrug in beiden Fällen etwa 250 Kilokalorien. Das Ergebnis: Mit Milch fühlten sich die Probanden länger gesättigt. Das berichtet die Zeitschrift “Das Beste” in ihrer neusten Ausgabe. Obwohl die Versuchspersonen nach Belieben zulangen konnten, nahmen sie beim späteren Mittagessen rund 50 Kilokalorien weniger zu sich als Safttrinker. Selbst diese relativ geringe Kalorienersparnis kann auf Dauer beim Abnehmen helfen, so die Forscher. Der Sättigungseffekt sei vermutlich auf die in der Milch enthaltenen Eiweisse und Milchzucker zurückzuführen. Möglicherweise spiele auch die Konsistenz von Milch eine Rolle, heisst es weiter. lid