Datum:

Einheitliches EU-Logo für Bioprodukte

Ab Anfang Juli 2010 verfügt die EU über ein neues Logo für alle verpackten Bioprodukte.

von Alimenta Import

In einem Wettbewerb wurde das Euro-Blatt als EU-Bio-Label erkoren, wie die EU-Kommission am 8. Februar mitteilte.

Bei dem neuen Logo sind die zwölf EU-Sterne in Form eines Blatts vor einem grünen Hintergrund angeordnet. Für Urs Niggli, Direktor des Forschungsinstituts für biologischen Landbau FiBL in der Schweiz, enthält das Logo zwei klare Botschaften: Natur und Europa. Ein Wortzusatz wie “ökologisch” sei sehr wichtig, denn es gebe keine Bildmarke, welche ohne Wortzusatz die Information “ökologischer Landbau” vermitteln könne, schreibt Niggli bei einem Kommentar zum Logo.

Niggli gehörte zur internationalen Jury, die aus den rund 3’500 Vorschlägen drei für eine Internet-Abstimmung auswählte. Das Sieger-Logo erhielt rund 63 Prozent der knapp 130’000 Stimmen, wie Agra-Europe berichtet.

Es sei nötig, europaweit ein Logo zu haben und für die Konsumenten Klarheit zu schaffen, sagte die abtretende EU-Agrarkommissarin Mariann Fischer Boel in Brüssel laut der Nachrichtenagentur sda. Allerdings räumte auch sie ein, dass “wir heute einen Dschungel von verschiedenen Logos haben”. Das werde so bleiben.

Das neue Logo wird für alle vorverpackten Bio-Lebensmittel in den EU-Ländern obligatorisch sein. Nationale Qualitätszeichen und bestehende Branchenzeichen wie Naturland oder Demeter können aber weiterhin parallel aufgedruckt werden. “Wir wollen diese Logos nicht verschwinden lassen”, so Fischer Boel. lid