Datum:

Lebensmittelkontrolle: Bauliche Mängel sind Hauptproblem

Bauliche Mängel sind immer noch das Hauptproblem bei der Hygienekontrolle bei Gewerbebetrieben. Doch beanstandet wurde im 2009 dennoch weniger als im Vorjahr.

von Alimenta Import

Rund 10’000 Lebensmittelbetriebe wie Restaurants, Metzgereien oder Landwirtschafts-betriebe sind letztes Jahr im Kanton Bern kontrolliert worden. (Hygienekontrolle einmal anders. Bild ist aus dem Wüstenstaat Dubai) Dabei sind bei 14 von 100 Betrieben erhebliche oder grosse Mängel festgestellt worden. Dies zeigt der Jahresbericht 2009 des Kantonalen Laboratoriums. Gegenüber dem Vorjahr ist damit die Anzahl der Beanstandungen deutlich zurückgegangen. 2008 wiesen 20 von 100 Betrieben erhebliche oder grosse Mängel auf.

Bei gewerblichen Betrieben wie Metzgereien, Käsereien, Bäckereien oder Konditoreien, stellten die Behörden nur bei 11 von 100 Betrieben erhebliche oder grosse Mängel fest. Bauliche Mängel sind ein Hauptproblem. So müssten in Metzgereien und Bäckereien seit Jahren immer wieder defekte Wände, Böden, Abdeckungen und Fugen beanstandet werden. Wegen Löchern und Rissen ist eine korrekte Reinigung vielfach nicht mehr möglich.? hps