Datum:

Nespresso: starkes Geschäftsergebnis 2009

Nespresso liefert trotz Konjunkturabschwächung ein Umsatzwachstum von mehr als 22%. Seit 10 Jahren wächst die Nestlé-Tocher jährlich im Schnitt um 30%.

von Foodaktuell Importer



Blick in die Nespressofabrik in Avenches VD

Nespresso, der weltweite Pionier für portionierten Spitzenkaffee, hat für 2009 ein starkes Geschäftsergebnis bekannt gegeben, in welchem ein Umsatz von 2,77 Milliarden Schweizer Franken erzielt wurde. Dies entspricht einem Umsatzwachstum von mehr als 22 Prozent. Im vergangenen Jahr baute Nespresso zudem sein Retailnetz auf weltweit 190 Boutiquen aus, wovon sich alleine 18 in der Schweiz befinden.

Mit CitiZ lancierte Nespresso im 2009 eine neue, exklusive Maschinenreihe, welche den Innovationsgeist des Unternehmens weiter unterstreicht. Zum ersten Mal zählt Nespresso ausserdem mehr als sieben Millionen Klubmitglieder, welche den perfekten Kaffeemoment geniessen und zelebrieren.

“Die entscheidenden Eigenschaften der Marke Nespresso – höchste Qualität und stetige Innovation – haben sich auch im Umfeld der Konjunkturabschwächung einmal mehr als Wachstumsmotor erwiesen und bewährt”, erklärt Richard Girardot, CEO von Nestlé Nespresso SA. “Als Unternehmen wie auch als Marke hat Nespresso 2009 ein sehr starkes Ergebnis geliefert.” Mit einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von rund 30% (seit 2000), welches auch im 2009 gehalten werden konnte, ist das Unternehmen weiterhin die am schnellsten wachsende globale Marke innerhalb der Nestlé Gruppe.

Einzigartige Nespresso Trilogie als Erfolgssicherung

“Unser einzigartiges Geschäftsmodell ermöglicht uns, weiterhin in Wachstum und Qualität zu investieren und auch in Zukunft eine langfristig angelegte Geschäftsstrategie zu verfolgen”, sagt Girardot. “Wie kaum ein anderes Unternehmen ist Nespresso in der Lage, die Qualität auf jeder Stufe der Wertschöpfungskette zu pflegen und zu verbessern. Dank unserer fundierten Kaffeeexpertise und stetiger Innovation ist Nespresso Spitzenreiter in einem immer härter umkämpften Markt für portionierten Kaffee. Nespresso erhält weiterhin das Vertrauen und den Respekt einer wachsenden globalen Markengemeinschaft in mehr als 50 Ländern.”

“Unser Team von 4’500 Mitarbeitenden, von denen 70% in direktem Kundenkontakt stehen, darf auf die Leistungen des vergangenen Jahres stolz sein. Denn in diesem guten Geschäftsergebnis widerspiegelt sich die Begeisterung unserer Kunden für unsere Marke”, erklärt Girardot weiter. “Nespresso Klubmitglieder erwarten und schätzen Kaffee in Spitzenqualität, der durch das innovative Nespresso System geliefert und von unserem exklusiven persönlichen Service unterstützt wird. Diese Kombination zeichnet Nespresso seit über 20 Jahren auf dem Markt aus.”

Ein wichtiger Meilenstein des Geschäftsjahres 2009 legte Nespresso mit der Lancierung der Initiative Ecolaboration™, mit welcher das Unternehmen wirtschaftliche, ökologische sowie soziale Aspekte der Nachhaltigkeit in allen Geschäftsbereichen einfliesst und fördert. Das Programm unterstreicht das Engagement von Nespresso, das künftige Wachstum zu sichern und gleichzeitig die Umwelt zu achten sowie die Ressourcen des Planeten zugunsten zukünftiger Generationen zu schonen.

Ausblick 2010

Um den über Jahre anhaltenden Unternehmenserfolg im 2010 zu sichern, wird sich Nespresso weiterhin auf seine Kernkompetenzen konzentrieren: unübertroffene Kaffeequalität und fundierte Kaffeeexpertise, stetes Streben nach Innovation und erstklassigem Design mithilfe interner Forschungs- und Entwicklungsexpertise sowie eine globale Markengemeinschaft, die auf persönlichen Kundenbeziehungen und einem exklusiven Klubmitglieder-Service basiert.

Die Begeisterung sowie die Erwartungen der Konsumenten sollen auch in Zukunft übertroffen werden, indem ihnen Nespresso Kaffee in Spitzenqualität und ein Höchstmass an individuellem Komfort bietet. So kombiniert der Pionier für portionierten Spitzenkaffee beispielsweise interne Forschungs- und Entwicklungsexpertise mit umfassender Designkompetenz, um den Clubmitgliedern noch dieses Jahr die bis heute kompakteste Nespresso Maschine anbieten zu können.

Die neuste Maschinengeneration wird zeigen, dass das Nespresso System – die aussergewöhnliche Kombination von Nespresso Aluminiumkapseln sowie Extraktions- und Brüheinheit – mit der Entwicklung modernster Technologien Schritt hält, um den Konsumenten das perfekte Kaffee-Erlebnis zu bieten.

Im laufenden Jahr erweitert Nespresso sein globales Retailnetz um weltweit 30 Flagship-Boutiquen, beispielsweise in Brüssel, München, Miami oder New York (Soho). Darüber hinaus expandiert Nespresso in neue Regionen wie Shanghai (China) sowie Kapstadt und Johannesburg (Südafrika).

Ergänzend zum laufenden Ausbau seines Boutiquennetzes, bietet Nespresso den Clubmitgliedern im 2010 zudem ein innovatives Markenerlebnis, welches den Konsumenten ein noch höheres Mass an Zufriedenheit, Personalisierung und Begeisterung garantiert:

“In diesem Jahr führt Nespresso ein neues Kundendienstmodell ein. Es beginnt mit der Erneuerung der Sinnes- und Markenerfahrung in unseren Boutiquen”, erklärt Richard Girardot. “Danach werden wir die erstklassige Dienstleistungshaltung sowie Expertise unserer Boutiquen-Mitarbeitenden auf die Customer Relationship Centers ausdehnen und diese mit einer dynamischen neuen E-Commerce-Plattform ausstatten. Dadurch werden alle drei Nespresso Vertriebskanäle sowie Kontaktpunkte für Konsumenten erneuert.”

Nespresso in der Schweiz

Für Nespresso ist der Markt Schweiz von sehr grosser Bedeutung und einer der weltweit wichtigsten Märkte der Marke. In der Schweiz befinden sich nicht nur der Firmenhauptsitz sowie die Produktions- und Distributionsstätten in Orbe und Avenches, in welchen die Kapseln für den weltweiten Bedarf hergestellt werden, sondern ebenfalls das Customer Relationship Center in Sion, welches für die Klubmitglieder in der gesamten Schweiz und Italien verantwortlich ist.

Ein grosser Teil der Kaffeemaschinenproduktion wird ebenfalls in der Schweiz, bei der Firma Eugster Frismag AG in Amriswil – seit über 20 Jahren einer der wichtigsten Partner – hergestellt. Nespresso verfügt zudem zurzeit über 18 Schweizer Boutiquen. Insgesamt sichert die Unternehmung so mehr als 1’600 Arbeitsplätze in der Schweiz, wobei alleine im letzten Jahr rund 400 neue Stellen geschaffen wurden. Diese Zahl erhöht sich markant, wenn man die indirekt geschaffenen Arbeitsplätze, beispielsweise bei der Schweizerischen Post oder bei den zahlreichen Partnerfirmen addiert (Eugster Frismag AG, Turmix, Koenig, alupak, Helbling Technik, Les Ateliers du Nord und Thévenaz-Leduc S.A.).

Über Nestlé Nespresso SA

Nestlé Nespresso S.A., der weltweite Pionier und Marktführer im Bereich portionierter Spitzenkaffees, hat die edelsten Grands-Crus-Kaffees auf dem globalen Markt eingeführt, welche die Konsumenten sowohl im Komfort des eigenen Heims als auch ausser Haus in Luxusrestaurants, Cafés, Hotels und Büros geniessen können. Als Unternehmen basiert Nespresso auf Kernkompetenzen, die es ihm ermöglichen, Grands-Crus-Kaffees von höchster Qualität, langfristige Kundenbeziehungen und nachhaltigen Geschäftserfolg zu schaffen.

Das Nespresso Angebot ist auf die einzigartige und unübertroffene Trilogie aus hervorragendem Kaffee, intelligenten und formschönen Maschinen sowie individuellem Kundenservice ausgerichtet. Das Zusammenspiel dieser drei Elemente ermöglicht das perfekte Nespresso Kaffee-Erlebnis, welches Klubmitglieder rund um den Globus begeistert. Nestlé Nespresso S.A. hat seinen Hauptsitz in Paudex (VD), beschäftigt mehr als 4’500 Mitarbeitende, verkauft seine Produkte in über 50 Ländern direkt an die Kunden und betreibt ein exklusives Retailnetz von mehr als 190 renommierten Boutiquen in Metropolen auf der ganzen Welt (Stand Ende 2009).

Bereits zum vierten Mal in Folge ist Nespresso der am schnellsten wachsende Geschäftsbereich innerhalb der Nestlé-Gruppe und eine ihrer “Milliarden-Marken” (billionaire brand). Das Unternehmen verzeichnete 2009 einen weltweiten Umsatz von 2,77 Milliarden Schweizer Franken und konnte damit die durchschnittliche Wachstumsrate von 30% seit dem Jahr 2000 aufrechterhalten. (Mitteilung Nestlé Nespresso S.A)