Datum:

Familie Schweizer isst mehr Früchte und Gemüse

Eine Marktforschungsstudie zeigt: 20% kennen die Gesundheits-Kampagne «5 am Tag» und 27% geben an, ihre Ernährung danach auszurichten (also auch 7%, die sie nicht kennen….)

von Foodaktuell Importer

Seit zweieinhalb Jahren unterstützt Coop die Gesundheitsoffensive «5 am Tag», welche die Bevölkerung für gesunde Ernährung sensibilisieren und den Früchte/Gemüse-Konsum ankurbeln will – mit Erfolg.

Eine durch das Marktforschungsinstitut GfK Switzerland durchgeführte, repräsentative Studie zeigt, dass bereits jeder Fünfte die Kampagne und das dazugehörige Logo kennt. Auch der Wille zur Umsetzung ist vorhanden: 27 % geben an, ihre Ernährung entsprechend auszurichten.

Coop ist 2007 als erste Detailhändlerin in der Schweiz eine langjährige Kooperation mit der Trägerschaft der Kampagne «5 am Tag» eingegangen, welche zum Ziel hat, die Bevölkerung zum Konsum von 5 Portionen Früchten und Gemüse pro Tag zu animieren. Jetzt wurde die Bekanntheit dieser Kampagne und des Logos untersucht.

Fazit: Jeder fünfte (20 %) kennt spontan die Kampagne «5 am Tag», die gestützte Bekanntheit erreicht 26 %. Frauen sind mit 28 % deutlich besser informiert als Männer. Nur gerade 12 % der männlichen Bevölkerung kennen den Slogan 5 am Tag und seine Bedeutung. Auch die Bekanntheit des Kampagnen-Logos (ein Apfel mit der Zahl 5) ist bei Frauen (33 %) deutlich grösser als bei Männern (19 %).

Noch vergleichsweise wenig bekannt ist das von Coop verwendete Portionen-Logo: Es steht auf Produkten, die in einer Portion jeweils mindestens 120 g Früchte oder Gemüse – einen Fünftel der empfohlenen Tagesration – enthalten und die Richtlinien einer gesunden, ausgewogenen Ernährung einhalten.

Die von Coop durchgeführte Studie Ess-Trends im Fokus zeigt: 35 % der Bevölkerung versteht unter einer gesunden Ernährung einen hohen Verzehr von Früchten und Gemüse. 27 % der Leute, die Ihre Ernährung bereits umgestellt haben, essen mehr Früchte und Gemüse.

Hintergrund der Kampagne

Ziel der Kampagne «5 am Tag» ist es, den Gemüse- und Früchtekonsum zu fördern. Täglich sollte eine erwachsene Person ca. 600 g Gemüse und Früchte zu sich nehmen. Diese sollten möglichst abwechslungsreich und in 5 Portionen über den Tag verteilt konsumiert werden, wobei zwei Früchte und drei Gemüseportionen darin enthalten sein sollten. Eine Portion sollte rund 120 g umfassen.

Bei Früchten und roh konsumierbarem Gemüse ist die Menge pro Portion relativ einfach einzuschätzen – aber wie viel Gemüse ist zum Beispiel in einem Fertiggericht enthalten? Hier hilft das Portionen-Logo der Kampagne: Das Apfel-Symbol der Dachkampagne in Verbindung mit der Angabe 1/5 macht deutlich, dass das betreffende Produkt eine der fünf empfohlenen Portionen an Früchten und Gemüse enthält. Coop verwendet dieses Symbol seit über zwei Jahren auf ihren Produkten – inzwischen wird es auf rund 130 Produkten eingesetzt.

Mit den Tragtaschen-Aktionen kurbelt Coop den Konsum von saisonalem Obst und Gemüse seit 2007 gezielt an: Während der jeweils einwöchigen Aktionsdauer können die Kunden eine Tragetasche nach Belieben mit aktuellen Saisonprodukten füllen und zu einem günstigen Fixpreis ohne zu wägen an der Kasse bezahlen. (Mitteilung Coop)