Datum:

Gewinner des intern. Olive Oil Awards 2010

Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften hat wieder Olivenöle sensorisch bewertet und 19 von 118 eingereichten prämiert. Welches sind die besten der besten?

von Foodaktuell Importer

Gewinner der Goldenen Olive

Am 15. April 2010 hat bereits zum neunten Mal der „International Olive Congress – Zurich“
an der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Wädenswil stattgefunden.
Bei der feierlichen Verleihung der diesjährigen Preise für „Extra Vergine“ Olivenöle
wurden vier Öle mit der Goldenen und acht mit der Silbernen Olive ausgezeichnet. Weitere
sieben Olivenöle erhielten einen „Award“ als Anerkennung für ihre hervorragende sensorische
Qualität.

Produzenten, Importeure und Einzelhändler aus 13 verschiedenen Nationen hatten insgesamt 118
Olivenöle „Extra Vergine“ zur Bewertung eingereicht. Die Jury, das Swiss Olive Oil Panel der
ZHAW in Wädenswil, degustierte die Produkte und nahm die objektive sensorische Beurteilung
vor. Im Anschluss an die Preisverleihung konnten die Gewinner-Öle degustiert werden. Eine ideale
Gelegenheit die Produzenten und Händler persönlich kennen zu lernen.

Die Beurteilung der Olivenöle bestand aus der Intensitätsbewertung (Paneltest) von neun Kriterien,
die das International Olive Council definiert. Zunächst wurde festgestellt, ob das Öl frei von
negativen Eigenschaften ist, was eine Grundvoraussetzung für die Klassifizierung von Olivenöl
auf „Extra Vergine“-Stufe darstellt. Ausserdem wurden die Fruchtigkeit (spezifiziert als „grünfruchtig“,
„reif-fruchtig“ oder „ mit grün- und reif-fruchtigen Aspekten“), die Bitterkeit und die Schärfe
der Öle beurteilt. Allesamt sind dies positive Attribute für Olivenöl.

Diese drei Attribute sowie
die Erfassung positiver Aromen, welche insbesondere die sensorische Komplexität der Öle ausmachen,
bildeten dann die Grundlage für die Bewertung des harmonischen Gesamteindrucks und
dessen Dauerhaftigkeit in Nase und Gaumen – und damit für die Prämierung der besten Öle.
Von den 118 eingegangenen Testobjekten schafften es schliesslich rund 50% (67 Öle) in die Entscheidungsrunde.

Insgesamt 19 Öle wurden in den drei Kategorien Goldene Olive, Silberne Olive
und Award prämiert. Die 118 Olivenöle wurden aus insgesamt 13 verschiedenen Ländern eingereicht:
Rund 38% stammten aus Italien, 23% aus Spanien, 21% aus Griechenland, 7% aus Portugal
und die übrigen aus USA (3 Öle), aus Australien und Kroatien (je 1 Öle) sowie aus Israel, Jordanien,
Marokko, Saudi-Arabien, Südafrika und der Türkei (je 1 Öl). Der Sonderpreis „Best of …“
ging an die vier anmeldungsstärksten Nationen Italien, Spanien, Griechenland und dieses Jahr
erstmals auch an Portugal.

Transparenz und Qualitätssteigerung als Ziel

Anlässlich einer Konsumenten-Degustation an der „Gourmesse Zürich“ vom 8. bis 11. Oktober
2010 im Kongresshaus Zürich werden dieselben Öle vom Endverbraucher blind degustiert und
nach Beliebtheit beurteilt. Die bestplatzierten Öle dürfen dann den Schriftzug „OLIO 2010“ auf ihren
Etiketten tragen.

Ziel des Olive Oil Awards ist die Steigerung der Transparenz auf dem Olivenölmarkt und die
nachhaltige Qualitätssteigerung. So dienen die Ergebnisse den Produzenten, Importeuren und
Einzelhändlern als wissenschaftliche Basis für die mittel- bis langfristige Qualitätsverbesserung
von „Nativem Olivenöl“. Gleichzeitig bietet der Anlass den Konsumentinnen und Konsumenten einen repräsentativen Überblick über die Qualität des Olivenölangebots auf dem nationalen und internationalen
Markt.
Weitere Informationen: www.oliveoilaward.ch

Die vier Gewinner der Goldenen Olive 2010

Teilnehmer: Firmenname Name Vorname PLZ / Ort Land
Produzent: Firmenname Name Vorname PLZ / Ort Land
Herkunftsland
Produktname Herkunft-Region
Intensität

food-art GmbH Mathis / Waldburger Linda / Corsin 9524 Zuzwil Schweiz
Azienda Agricola Titone Titone Antonella 91100 Loco Grande Italien
Italien
Olio Titone Bio / Italien – Sizilien
mittel

food-art GmbH Mathis / Waldburger Linda / Corsin 9524 Zuzwil Schweiz
Azienda Agricola Titone Titone Antonella 91100 Loco Grande Italien
Italien
Olio Titone Bio DOP / Valli Trapanesi Italien – Sizilien
Mittel

Imex Delikatessen AG Sigrist Franziska + Otto 8853 Lachen Schweiz
Almazaras de la Subbética S.L.U. Guerrero Pilar 14800 Priego de Cordoba Spanien
Spanien
Rincon de la Subbetica / Andalusien
Intensiv

Imex Delikatessen AG Sigrist Franziska + Otto 8853 Lachen Schweiz
Almazaras de la Subbética S.L.U. Guerrero Pilar 14800 Priego de Cordoba Spanien
Spanien
Parqueoliva Serie Oro / Andalusien
intensiv

(Mitteilung ZHAW)