Datum:

Migros-Tochter Bina wächst im Ausland

Die zur Migros-Industrie gehörende Bischofszell Nahrungsmittel AG (Bina) verschafft sich in Deutschland und Österreich einen besseren Marktzugang.

von Alimenta Import

Ende 2009 hat die Bina grossmehrheitlich die Vorarlberger Weisenhorn Food Specialities GmbH übernommen. Die neue Tochterfirma Weisenhorn ist nun unter dem neuen Namen Gastina GmbH ins Firmenbuch eingetragen worden, wie die Migros in einer Mitteilung vom Montag, 19. April 2010 schreibt.

Gastina mit Sitz in Frastanz (Vorarlberg) produziert hauptsächlich Fertiggerichte und Frischteigwaren für den deutschen und österreichischen Markt. Mit 110 Personen erwirtschaftete das Unternehmen 2009 einen Umsatz von knapp 20 Millionen Euro. Laut Migros ergänzen sich die Sortimente und Märkte der beiden Unternehmen optimal. lid