Datum:

Preiskampf bei Bioprodukten?

Um ihr neues Biolabel bekannter zu machen, präsentiert die Migros in 27 Filialen Biomarktstände. Gleichzeitig werden die Preise für manche Bioprodukte gesenkt.

von Alimenta Import

Die Preisoffensive sei eine «logische Weiterentwicklung unserer Strategie», wird Migros-Sprecherin Monika Weibel in der «Berner Zeitung» zitiert.
Coop hat nachgezogen und bietet seinerseits mehrere Bioartikel günstiger an. Vergleichbare Produkte seien bei Coop nicht teurer als bei Migros, wird eine Coop-Sprecherin zitiert. Auch Coop betont, es gehe nicht darum, eine Preisspirale in Gang zu setzen.

Bei Bio Suisse will man die Entwicklung aufmerksam verfolgen. Das grosse Interesse an Bioprodukten sei grundsätzlich positiv. Es dürfe aber nicht zu einem Konkurrenzkampf kommen, unter dem die Bauern leiden. lid