Datum:

Weniger Besucher an der BEA

Die BEA/Pferd 2010 in Bern ist am 9. Mai nach zehn Tagen zu Ende gegangen. Gegenüber dem Vorjahr ging die Besucherzahl um 10'000 auf 250'000 Eintritte zurück.

von Alimenta Import

Schon vor Jahresfrist hatten die Organisatoren einen Besucherrückgang von sieben Prozent hinnehmen müssen. Wurde damals die Hitze als Faktor ins Feld geführt, war es dieses Jahr das kühle und regnerische Wetter, wie die Nachrichtenagentur aus einer Medienmitteilung zitiert.

Als zweiter Grund wurde ins Feld geführt, dass der Auffahrtstag dieses Jahr auf die Woche nach der BEA/Pferd fällt. Gastland war dieses Jahr Holland. Dies als Hommage an die friedlichen und farbigen Auftritte der holländischen Fussball-Fans während der Fussball- Europameisterschaft im Juni 2008 in Bern. lid