Datum:

Event-Tipp: ZAGG-Messe Luzern 2010 mit Symposium

von Foodaktuell Importer


ZAGG Luzern 12. bis 16.9.

2010

Schweizer Fachmesse für Gastgewerbe, Hotellerie und Gemeinschaftsgastronomie in der Deutschschweiz mit den Fachbereichen Nahrungsmittel und Getränke, Restaurant- und Hotelbedarf, Einrichtungen und Technik, Organisation und Dienstleistungen. Ferner: Der European Culinary Challange, wo die besten Kochmannschaften aus Europa teilnehmen, ist ein Höhepunkt. Kocharena und kalte Kochkunstshow mit den bekanntesten Regionalteams der Schweiz und Gästeteams aus Deutschland und Italien. Symposium am 13.9. zum Thema «Ökologie und Wirtschaftlichkeit als gemeinsame Symbiose von Erfolg».

5. ZAGG Symposium

Ökologie und Wirtschaftlichkeit als gemeinsame Symbiose von Erfolg
Am 13. September 2010 von 09.00 – 11.00 Uhr im Forum an der ZAGG

Keynote Message:

Wirtschaftlichkeit schliesst Ökologie nicht aus, vielmehr ist es ein Must für innovative Unternehmen. Die Innovationskraft eines Grossunternehmens in Abstimmung auf die Ökologie. Referent Michael Pieper, Präsident/CEO, Franke AG Aarburg

Natur und Dienstleistung am Berg im Einklang der Natur:

Die nicht einfachen Überlegungen zwischen Investition und Ökologie. Energieeffizienz ist die Basis für die Nachhaltigkeit für neue Tourismusprojekte. Konzeptschwerpunkte für die zukünftige Hotellerie und Gastronomie. Referent André Zimmermann, CEO, Pilatus Bahnen AG Kriens

Gesetz Vorschriften und deren Umsetzung:

Der Klimaschutz geht uns alle an. Es sind Vorschriften notwendig, damit die Umsetzung auch garantiert ist. Eine klare Bestandsaufnahme mit der entsprechenden Umsetzung am Beispiel der neuen Vorgaben für Kälteanlagen. Ist CO2 die Zukunft bei der gewerblichen Kälte? Referent Andreas Zolliker, Geschäftsführer, Kältering AG

Dichtung und Wahrheit: 2‘000 Watt – Gesellschaft, Reduktion der Schadstoffe!

Alternativenergien – Energieeffizienz ist das Wort der Stunde. Ist Energieeffizienz umsetzbar oder nur ein Marketingtool – gibt es in Zukunft noch warmes Essen? Eine kritische Betrachtung mit „Facts and Figures“ die überraschen, uns aber auch den Weg in die Zukunft zeigen. Referent Urs Jenny, Präsident, ENAK

08.30 Uhr Eintreffen der Teilnehmer

09.00 bis 11.10 Uhr Symposium

11.10 Uhr Ausklang des Forums bei anschliessendem Apéro

Messe-Veranstalter: Wigra.

Symposium-Veranstalter: ENAK Energetischer Anforderungskatalog an
Geräte für die Verpflegung und Beherbergung

Infos: www.zagg.ch