Datum:

Termin notieren: Südback 2011

von Foodaktuell Importer



Deutschlands backende Branche trifft sich vom 22. bis 25. Oktober2011 in Stuttgart / Anmeldeschluss für den südback Trend Award ist der 31. Juli

Mit 30.332 investitionsfreudigen Fachbesuchern und 495ausstellenden Firmen aus 16 Ländern setzte die südback 2010 positive Zeichen fürdie Branche. Auch im neuen Jahr befindet sich die Messe auf der Überholspur: Die Neuauflage der südback, die vom 22. bis 25. Oktober 2011 in Stuttgart stattfindet, ist knapp neun Monate vor Messebeginn fast ausgebucht.

Dieser grosse Zuspruch bestätigt ihre Rolle als führende Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk in Deutschland. Anmeldungen werden natürlich weiter entgegengenommen, da die Veranstalter versuchen weitere Flächen zur Verfügung zustellen.

Von dem ausgezeichneten Ergebnis der südback 2010 zeigten sich Aussteller wie Besucher der gleichermassen begeistert. „Auf der Messe wurden viele Abschlüsse getätigt, aber auch die Aussichten auf das Nachmessegeschäft sind hervorragend“, freut sich Stuttgarts Messegeschäftsführer Ulrich Kromer.„Die südback 2010 hat das hohe Niveau von 2008 sogar noch übertroffen.“ UnterBranchenexperten gilt die südback, im iba-freien Jahr, als die deutsche Bäcker-und Konditorenmesse schlechthin.

südback Trend Award

Im Rahmender südback wird traditionell auch der südback Trend Award verliehen. Der Preis zeichnet innovative Produktentwicklungen im Bäckerhandwerk in technischer Hinsicht, im Design oder im Konzept aus und wird seit 2002 in Stuttgart verliehen. Für die Bewertung kommt es besonders auf die Funktionalität oder funktionsgerechte Gestaltung des Produktes sowie dessen Benutzerfreundlichkeitund Betriebssicherheit an. Die Fachjury untersucht ausserdem, ob die Vorschlägeumweltverträglich sind und in einem wirtschaftlich vertretbaren Rahmeneingesetzt werden können.

Zugelassen sind ausschliesslich Produkte, Konzepte und Strategien,die höchstens ein Jahr im Markt eingeführt, beziehungsweise zur Marktreife entwickelt sind oder in Kürze eingeführt und auf der südback 2011 präsentiert werden. Anmeldeschluss ist der 31. Juli 2011. Ausgeschrieben wird der südbackTrend Award von der Messe Stuttgart. Die Allgemeine Bäcker-Zeitung (ABZ) und dasBÄKO-magazin unterstützen als Partner diesen Wettbewerb. Die Jury setzt sich ausVertretern der ideellen Träger, der Fachmedien sowie des Bäcker- undKonditorenbereichs zusammen. (Text: Messe Stuttgart)

Südback 2011

22. bis 25. Oktober 2011 in der neuen Messe Stuttgart beim Flughafen

Die südback 2010 ist jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet für Fachbesucher 25 Euro, ermässigt zwölf Euro (beide mit VVS). Für Berufsschulklassen (mit Lehrkraft) kostet der Eintritt acht Euro pro Schüler (ohne VVS). Der Katalog ist für sechs Euro zu erwerben.
Internet: www.suedback.de



Die grösste Food-Teilbranche


Mit 14.933 Betrieben und insgesamt 291.900 Beschäftigten ist das Bäckerhandwerk einer der grössten Handwerkszweige in Deutschland; das Konditorenhandwerk punktet mit 36.000 Beschäftigten in 3000 Betrieben. Die handwerklichen Bäckereibetriebe in Baden-Württemberg erwirtschafteten 2009 einen Gesamtumsatz von 1,783 Millionen Euro. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einer leichten Abnahme um 0,84 Prozent. Positiv entwickelte sich dagegen die Zahl der Beschäftigten im Bäckerhandwerk in Baden-Württemberg, die um 1,67 Prozent von 41.868 auf 42.580 zugenommen hat.

(Text: Messe Stuttgart)