Datum:

Drei Zutaten, ein Joghurt

Emmi bringt ein Joghurt ohne Zusatzstoffe auf den Markt. Ermöglicht hat dies ein neues Herstellungsverfahren.

von Alimenta Import

Das Jogurtpur von Emmi besteht lediglich aus den drei Zutaten Joghurt, Früchte und Zucker, wie der Milchkonzern in einer Medienmitteilung schreibt. Dies komme dem Trend der Konsumenten nach Natürlichkeit entgegen.

Grundlage dieser neuen Joghurt-Generation ist ein neues Herstellverfahren. Die Herausforderung, ein Joghurt ohne Zusätze, wie Farbstoffe, Stabilisatoren und Aromen herzustellen, besteht laut Emmi darin, dass es trotzdem ein volles Aroma, eine cremige Textur und eine Mindesthaltbarkeit von 35 Tagen aufweist. Der Fruchtanteil im Jogurtpur beträgt 12 bis 13 Prozent, derjenige in einem konventionellen Joghurt beträgt sechs bis acht Prozent. Die Fruchtzubereitungen werden selber entwickelt. Zusätzlich hat Emmi auch die Zuckermenge pro Joghurt reduziert.

Jogurtpur gibt es vorerst in den Sorten Aprikose, Erdbeere, Himbeere und Beeren. pd/ep