Datum:

Übergangsfrist bei «Health Claims» wieder verlängert

Der Bundesrat hat die Übergangsfrist für gesundheitsbezogene Angaben bei Lebensmitteln verlängert. Dies für eine Anpassung ans EU-Recht.

von Alimenta Import

Die Umsetzung dieser Verordnung habe in der EU zu zahlreichen Diskussionen geführt, heisst es im Bericht zu den Verordnungsänderungen des BAG.

Die EU-Regelung wurde zwar ins schweizerische Recht übernommen, doch sah der Bund angesichts der Probleme in der EU eine zweijährige Übergangsfrist vor. Diese musste immer wieder verlängert werden. Der Bundesrat verlängert sie nun erneut, und zwar gleich um zwei Jahre. Er will damit verhindern, dass die Abgrenzung zwischen Lebensmitteln und Heilmitteln nicht mehr klar ist. pd/hps