Datum:

Stiftung Klimarappen erfüllt Ziele

Mit einer Reduktion von mehr als 17 Millionen Tonnen CO2 zwischen 2008 und 2012 hat die Stiftung Klimarappen die mit dem Bund vereinbarten Ziele übertroffen.

von Alimenta Import

Im Zeitraum zwischen 2008 und 2012 hat die Stiftung im Inland Emmissionsreduktionen in Höhe von 2,7 Millionen Tonnen CO2 erreicht, wie das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) mitteilt. Vereinbart war ein Minimalziel von 2 Millionen Tonnen im Inland. Zusammen mit rund 16 Millionen Tonnen eingespartem CO2eq im Ausland wurde das Ziel von 17 Millionen Tonnen klar übertroffen.

Damit habe die Stiftung einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Ziele geleistet, die sich die Schweiz im Rahmen des Kyoto-Protokolls gesetzt hat, so das UVEK. lid