Datum:

Uniterre will Initiativen vereinigen

Die Bauernorganisation Uniterre, die selbst eine Initiative zur Ernährungssouveränität plant, will die Texte der vier geplanten Initiativen zur Landwirtschaft vereinen und lädt die verschiedenen Organisationen zu einem Treffen ein.

von Alimenta Import

Aus Sicht der Organisation sollte es vorstellbar sein, die verschiedenen Texte zusammen zu führen und 2014 eine Volksinitiative zu lancieren, schreibt Uniterre in einer Medienmitteilung. Es sei noch nicht zu spät, sich zusammen zu setzen und gemeinsame Punkte zu finden. Uniterre lädt deshalb die Parteien für den 6. Dezember zu Gesprächen ein.

Neben Uniterre wollen auch eine von der SVP unterstützte Gruppe, der Schweizerische Bauernverband (SBV) und die Grünen Initiativen zur Landwirtschaft lancieren. Dabei geht es unter anderem um Themen wie Selbstversorgung, Kulturlandschutz und Importe. lid