Datum:

Fleischwirtschaft: Niederländische Vion mit tiefroten Zahlen

Der niederländische Fleischkonzern Vion hat letztes Jahr 817 Millionen Euro Verlust gemacht. Dies trotz Umsatzsteigerung.

von Alimenta Import

Obwohl die niederländische Vion Food Group ihre Umsatzerlöse im Jahr 2012 steigern konnte, musste sie einen Verlust von 817 Millionen Euro hinnehmen. Daran konnte auch der Zuwachs der Umsatzerlöse um 2,5% auf rund 9,6 Mrd. Euro kaum etwas ändern. Im 2011 machte das Unternehmen noch 14 Millionen Euro Gewinn.

Der Fleischkonzern befindet sich in einer Umstrukturierungsphase mit Werkschliessungen und niedrigere Bewertungen im Geschäftsfeld Food in den Niederlanden und Deutschland. Den grössten Verlustanteil wurde laut top agrar in Grossbritannien gemacht wo sich das Unternehmen von allen Produktionseinheiten trennte. hps