Datum:

Lötschberg-Wasser hilft zu Kaviar-Ernte

Das Warmwasser vom Lötschberg-Basistunnel welches für die Beheizung des Gewächshauses und der Aquakulturen im Tropenhaus genutzt wird, ist sehr nachhaltig. Ausserdem sorgt es dafür, dass Früchte und warmliebende Fische im Berner Oberland gezüchtet werden können.

von Alimenta Import

Im Tropenhaus Frutigen werden pro Sekunde etwa 70 Liter Warmwasser durch den Basistunnel in Lötschberg geschossen. Seid vier Jahren nutzt das Tropenhaus Frutigen diese Wärmequelle für die Beheizung des Tropenhauses und für die Aquakultur. Ausserdem hat die Züchtung von Kaviar im Vergleich zum letzten Jahr mehr als das Doppelte zugenommen. Dies entspricht rund 30’000 Dosen à 30 Gramm. Der Kaviar und die verarbeiteten Fische aus dem Tropenhaus Frutigen werden jedoch gleich im hauseigenen Restaurant “Oona” serviert.

Während denn Festtagen gibt es jedoch in gewissen Coop Verkaufsstellen den Frischkaviar “Oona Caviar frais” und einen pasteurisierten Kaviar zu kaufen.