Datum:

Global Dairy Trade: Hohes Niveau

An der internationalen Handelsplattform Global Dairy Trade (GDT) haben sich die Preise für Milcherzeugnisse bei der ersten Auktion im Jahr 2014 knapp auf hohem Niveau behaupten können.

von Alimenta Import

Der Index aller gehandelten Lieferkontrakte gab gegenüber der vorherigen Versteigerung von Mitte Dezember 2013 um 0,8 % nach. Dafür verantwortlich waren vor allem schwächere Milchpulverpreise; wie bei dem unter Druck geratenen Magermilchpulver, wo bei Ware mit Lieferterminen zwischen Februar und Juli 4688 $/t bezahlt wurden, (-180 $, oder 3,4%). Für Juni und Juli betrugen die Mindererlöse 10 Prozent. Vollmilchpulverpreise gaben nur um 0,6% nach (4934 $/t).

Fester tendierte dagegen Milchproteinkonzentrat, für das im Vergleich zu Mitte Dezember Aufschläge von 5,2 % realisiert wurden. Auch die Butterpreise tendieren nach oben, wo im Schnitt 4 223 $/t, oder 5,1 % mehr als bei der letzten Auktion bezahlt wurde. Cheddarkäse verteuerte sich über alle Liefertermine hinweg um 1,9% und kostete die Einkäufer zuletzt 4656 $/t. pd/hps