Datum:

Danish Crown schliesst Werke

Der dänische Schlachtkonzern Danish Crown (DC) will seine Überkapazitäten weiter reduzieren und kündigt Betriebsschliessungen an.

von Alimenta Import

In der Schweineschlachtung sollen voraussichtlich 350 Stellen abgebaut werden. Unter anderem sollen am Standort Faborg DK, ein Zerlegebetrieb sowie ein Fertiggerichte-Werk der Tochtergesellschaft Tulip geschlossen werden.

Von dieser Massnahme betroffen sind 470 Mitarbeiter, wie lz-online schreibt. Weitere 350 Arbeitsplätze werden voraussichtlich Anpassungsmassnahmen in Schweineschlachtbetrieben zum Opfer fallen. Sie stehen im Detail noch nicht fest, doch Einsparungen seien angesichts der Überkapazitäten unausweichlich, so die DC-Geschäftsführung. lz/hps