Datum:

Lindt & Sprüngli ist deutlich gewachsen

Der Umsatz des Schokoladekonzerns Lindt ist mit 8 Prozent deutlich gewachsen. Der Gruppenumsatz stieg im 2013 auf 2,88 Milliarden Franken.

von Alimenta Import

Lindt-Chef Ernst Tanner kann auf Umsatzzuwächse blicken.

Das organische Wachstum von 8,6% überschreite die langfristige Zielsetzung meldet Lindt & Sprüngli in seiner Medienmitteilung. Der Konzern konnte in allen Schlüsselmärkten und Produktgruppen Marktanteilsgewinne verbuchen. Das Wachstum beruhe laut Unternehmensangaben aber auch auf Volumensteigerungen, Innovationen und einem optimierten Produktemix.

Das organische Wachsum in Lokalwährung beträgt 8,6% und liegt damit über der strategischen Zielvorgabe von 6-8%. Im Export wurden zweistellige Zuwachsraten erzielt. In Deutschland und in Frankreich, verzeichnete Lindt & Sprüngli ein Umsatzplus, das deutlich über dem Marktdurchschnitt liegt. Doppelstellig fiel das Wachstum in England aus. In Italien konnte mit der Marke Lindt ebenfalls eine, wenn auch geringe, Umsatzsteigerung erzielt werden.

Das Geschäft in Nordamerika, dem grössten Schokolademarkt der Welt mit dem bedeutendsten Umsatzbeitrag für Lindt, befindet sich mit den Marken Lindt und Ghirardelli weiterhin auf Erfolgskurs und wächst erneut zweistellig. Ebenfalls positiv entwickelten sich die kürzlich gegründeten Tochtergesellschaften in den Aufbaumärkten, namentlich in Japan, China, Südafrika. pd/hps