Datum:

Landi-Chef zum Emmentaler-Präsidenten vorgeschlagen

Der Chef der Landi Läden, Heinz Wälti, wurde zur Wahl als Präsident von Emmentaler Switzerland vorgeschlagen.

von Alimenta Import

Der Fenaco-Manager Heinz Wälti soll den Emmentaler AOC wieder auf Erfolgskurs bringen. Der bisherige Präsident, Jürg Simon gab seinen Rücktritt auf 2014 schon vor einem Jahr bekannt. Nun steht laut Bauernzeitung Wälti zur Wahl am 17. April bereit.

Wälti wird die operative Leitung der Landi Schweiz AG auf Mitte 2014 abgeben. Er bleibt jedoch Chef der Einkaufsplattform IHG der europäischen Agrargenossenschaften. Die guten Verbindungen zur internationalen Agrarbranche könnten dem Emmentaler neue Impulse verschaffen. Wälti sei vom Vorstand der Sortenorganisation Emmentaler Switzerland für die Aufgabe angefragt worden. hps