Datum:

Franziska Borer verlässt Emmentaler Switzerland

Die Direktorin der Sortenorganisation Emmentaler Switzerland hört auf eigenen Wunsch per Ende Juli auf.

von Alimenta Import

Franziska Borer am Käsertag vom Bernischen Käserverein BKV in Schönbühl vom 6. März 2014..

Franziska Borer verlässt Emmentaler Switzerland auf eigenen Wunsch per Ende Juli 2014 um für neue Herausforderungen frei zu sein. Dies schreibt die Sortenorganisation Emmentaler Switzerland in einer Medienmitteilung.

Borer hat die Geschäftsstelle von Emmentaler Switzerland seit November 2011 geführt und in dieser Zeit an der Weiterentwicklung der Emmentaler AOC-Strategie mitgewirkt, insbesondere im Zusammenhang mit der Einführung der allgemeinverbindlichen Mengensteuerung, den Änderungen im Pflichtenheft, dem Aufbau eines Systems zum Schmelzrohwarenmanagement und der Marketingstrategie.
Der Vorstand wolle die Stelle nach der Delegiertenversammlung vom 17. April 2014 neu besetzen. pd/hps