Datum:

Valio setzt auf neue Getränkekartons

Der Milchverarbeiter Valio setzt neu auf Tetra Brik Aseptic Edge-Kartons. Er kann auf guten Absatz zählen. Finnland hat weltweit den zweithöchsten Absatz an flüssigen Milchprodukten.

von Alimenta Import

85 Prozent der finnischen Milch fliessen durch die Anlagen des Verarbeiters Valio. Über 7000 Milchbauern produzieren für die Molkerei, die einen jährlichen Umsatz von zwei Milliarden Euro realisiert. Der internationale Milchkonzern, der ausser in Finnland Standorte in Estland, Russland, Schweden, USA und in China betreibt, will seine Milch jetzt neu verpackt haben.

Valio setzt auf den Getränkekarton, Tetra Brik Aseptic Edge. Das Unternehmen wird künftig für seine Babynahrung, Proteindrinks und Sahneprodukte den Karton mit dem leichzt abgeschrägten Dach einsetzen. hps