Datum:

Chinesen bauen Molkerei in Frankreich

Der chinesische Babynahrungshersteller Synutra International Inc. baut in Frankreich eine eigene Milchfabrik. Dazu investieren die Chinesen 90 Millionen Euro.

von Alimenta Import

Die Chinesen wollen die anziehende heimische Nachfrage mit Produktionsstätten im Ausland stillen. Synutra ist einer der führenden Babynahrungshersteller in China. Die Molkerei-Errichtung im bretonischen Carhaix koste 90 Mio. Euro und soll bis Ende 2015 fertig gestellt sein. Wie das Unternehmen schon im Januar mitteilte, sollen auf 200 000 Quadratmetern, 100 000 Tonnen Produkte im Jahr hergestellt werden.

In der Molkerei soll ausschliesslich Milchpulver für den chinesischen Markt produziert werden. Dabei hat sich der Synutra International bereits eine jährliche Liefermenge von 300 000 Liter Milch und 30 000 Tonnen Molke gesichert. 250 Angestellte sollen die Arbeit verrichten.
Weitere Werke seien in Deutschland, Irland und Dänemark geplant. pd/hps