Datum:

Der Preisabstieg am Weltmilchmarkt geht weiter

Innerhalb von zwei Monaten hat der Preisindex für Standardmilcherzeugnisse gut 18% an Wert verloren und lag zuletzt auf dem tiefsten Niveau seit Anfang März 2013.

von Alimenta Import

Der zusammenfassende Preisindex brach gegenüber der vorangegangenen Auktion von Mitte März um 8,9% ein, nachdem er bereits bei den beiden vorangegangenen Versteigerungen deutlich gesunken war.

Unter starkem Druck stand bei der jüngsten Auktion Magermilchpulver. Der Preis sackte im Durchschnitt aller gehandelten Kontraktlaufzeiten im Vergleich zur Handelsrunde von Mitte März um fast 10% auf 4’126 USD/t (3’680 Fr.) ab. Für die Liefermonate September und Oktober mussten die Käufer kaum mehr als 4’000 USD (3’560 Fr.) zahlen.

Kräftig fielen zum wiederholten Male auch die Abschläge für Vollmilchpulver aus. Die Ware erlöste über alle Kontraktlaufzeiten und Qualitäten hinweg zuletzt noch 4’033 USD/t (3’590 Fr.). Das waren 8,4 % weniger als bei der Auktion vor zwei Wochen und so wenig wie seit Februar 2013 nicht mehr. age/hps